Was für eine Markise ist das? - die Lösung!

  • Moin,

    ein kleiner Suchauftrag - vielleicht kann ja jemand helfen.

    Zur Lage: Ich habe von meinem Iveco eine 6,5 Meter (!!! - ein mördergroßes und schweres Teil) Markise abgebaut. Die Halterungen habe ich zunächst drangelassen, damit irgendwann vielleicht eine kürzere Markise verbaut werden kann.

    Mein Händler vor Ort konnte aufgrund der Bilder nicht sagen um was für einen Hersteller es sich handelt. Er sagt es sei KEINE Wohnmobilmarkise. Das irritiert mich ein wenig, weil sie einen geschlossenen Kasten hat und auch wie eine "übliche" Wohnmobilmarkise aussieht. Ich habe auf sein Anraten hin die Markise ein wenig aufgekurbelt, um nach Typenschildern oder Ähnlichen zu suchen, war aber erfolglos.

    Was mich ein wenig verwundert ist das Ende der Kurbel; das kannte ich so noch nicht (siehe Bild):

    Vielleicht hilft das ja schon bei der Eingrenzung.

    Kann jemand helfen?

    Bei Bedarf kann ich zum WE noch mehr Bilder einstellen.

    Gruß

    Michael

  • Ja, Omnistore-Kurbel würde ich auch sagen.

    Poste doch mal Bilder der Markise.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Moin,

    hier gibt es mehr.

    Die Markise bzw. der Auszug ist mit einer Raptorfolie (oder so) beklebt (Bild 1). Auf der einen Seite ist die Verkleidung abgebrochen (Bild 2). So sehen die Halterungen aus (Bild 3). Ob die original sind oder Sonderanfertigungen weiß ich nicht.

    Wenn jemand Interesse an der Markise hat gerne melden.

    Gruß

    Michael

  • Das könnte eine Omnistore für die Aufdachmontage sein. Und links die Kappe fehlt halt.

    Gruß, Holger


  • Ja, das sieht verdächtig nach Omnistore aus.

    Ganz genau kann man es dann an den Kunststoffteilen der Höhenverstellung der Stützfüße erkennen.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • ivo

    Hat den Titel des Themas von „Was für eine Markise ist das?“ zu „Was für eine Markise ist das? - die Lösung!“ geändert.
  • Moin,

    die Lösung ist da - ich habe parallel den Vorbesitzer angeschrieben.

    Alle Detektive hier lagen richtig: Es ist eine Thule Omnistore 9200 Dachmarkise.


    Ich habe gestern ein wenig geforscht. Anscheinend ist es so, dass leider in die entsprechenden Halterungen (die ich bisher draufgelassen habe) auch nur die 9200 passt, nicht aber die etwas leichtere und schmaler gebaute 6300 (die auch 50cm weniger Auszug hat).

    Wenn ich die Halterungen wiederverwenden möchte, muss es also eine 9200 sein.


    Hat noch keine Eile, aber ich mache mich jetzt mal auf die Suche nach einer 5m Markise. Die 6m Markise würde ich weiterhin abgeben.

    Bei Interesse melden.


    Gruß

    Michael

  • Moin Michael, und die einem Meter kürzere Markise soll dann wie viel Gewicht sparen ?


    Es grüsst,der syt

    Leben ,und leben lassen !

    Einmal editiert, zuletzt von syt ()

  • Moin auch,

    es geht nicht um das Gewicht, sondern um die Optik. Der Markisenkasten schaute vorne über den Koffer hinaus und ging bis zum (deutlich schmaleren) Alkoven. Das sah für mich nicht schön aus.

    Wir hatten die Markise bei Kauf mal ausgefahren - da passte ein zweites Wohnmobil drunter (18Qm).

    Vielleicht nehme ich die Halter doch noch ab, damit eine leichtere Markise drankommt. Wie gesagt; das hat aber noch keine Eile.

    Gruß

    Michael.


  • Gefällt es dir hier im womobox-Forum?
    Dann würden wir uns über deine Unterstützung freuen! Mit nur wenigen Klicks kannst du uns eine Spende via Paypal zukommen lassen. Bitte jetzt


Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen