Truma Combi 4, oder 6 oder Diesel ??

  • Hallo !


    Für meine Sandwich-Kabine (50 mm Wandstärke 5,4X2,5X2m) suche ich eine Heizung. Ich dachte an die Truma Combi 4.


    Reicht die aus ?? Mit 6 KW kann man ja ein ganzes Haus heizen...


    Wie lange komme ich im Winter mit 2X 11kg Gas aus ? Gibt es da Erfahrungswerte ?


    Oder lieber gleich die ca. 400 € teurere Diesel-Variante ?, ich habe 400 l Diesel..das sollte eine Zeitlang reichen.. :wink:

    Direkteinspritzung, Turbo, Allradantrieb... hört sich garnicht mal schlecht an...;-))

  • Zitat von guenster

    Hallo !
    Für meine Sandwich-Kabine (50 mm Wandstärke 5,4X2,5X2m) suche ich eine Heizung. Ich dachte an die Truma Combi 4.
    Reicht die aus ?? Mit 6 KW kann man ja ein ganzes Haus heizen...


    Wie lange komme ich im Winter mit 2X 11kg Gas aus ? Gibt es da Erfahrungswerte ?
    Oder lieber gleich die ca. 400 € teurere Diesel-Variante ?, ich habe 400 l Diesel..das sollte eine Zeitlang reichen.. :wink:


    Hallo Gunster,


    zu oben: Schau' mal auf diese Herstellerseite, ich glaube, die Heizung hat nur 4kW:
    http://www.truma.com/truma05/de/produkte/detail1_291331.html
    Ich denke, dass diese Heizleistung, da sie ja ein Gebläse hat, für Deine gut isolierte Kabine ausreichen dürfte.


    Zu unten: Dazu kann Dir bestimmt jemand sonst etwas sagen.

    Aus NRW grüsst Berny.
    --------------------------------------------------------------------------------
    Renault Trafic Hochdach, langer Radstand, Selbstausbau 1992.

  • Hallo Guenter,


    wir hatte die Truma in der Ausführung 4 in einem Womo mit einer Länge von 7m, was in etwa den Abemssungen, die Du nanntest entspricht. Hier hat die Truma ausgereicht. Der Vorteil der "6" wäre eine etwas schnellere Aufheizzeit.


    Zum Gasverbrauch kann man nur Radio Eriwan zitieren. Der Verbrauch hängt stark von der Aussentemperatur ab. Bei minus 10 Grad und ohne Sonne haben wir eine Flasche in zwei Tagen verbraucht, steigt die Temperatur in Richtung Nullpunkt und es scheint die Sonne, kommt man mit einer Flasche so ca. 1 Woche hin.


    Besten Gruß


    HWK

  • Zitat von guenster

    ... Wie lange komme ich im Winter mit 2X 11kg Gas aus ? Gibt es da Erfahrungswerte ?

    Wie HWK schon richtig gesagt hat, der Gasverbrauch hängt von vielen Faktoren ab. Zu beheizendes Volumen, Isolierung, Außentemperatur und die Heizgewohnheiten. Wer Wert darauf legt 24 Stunden am Tag 25 Grad im Fahrzeug zu haben, braucht mit Sicherheit erheblich mehr Gas als jemand, der den ganzen Tag beim Skifahren ist, abends ein paar Stunden heizt, um dann bei "Frischluft" unbeheizt zu schlafen.
    Gruß
    Herby

    Probier's mal mit Gemütlichkeit

  • Zitat von Balu

    Wie HWK schon richtig gesagt hat, der Gasverbrauch hängt von vielen Faktoren ab. Zu beheizendes Volumen, Isolierung, Außentemperatur und die Heizgewohnheiten. Wer Wert darauf legt 24 Stunden am Tag 25 Grad im Fahrzeug zu haben, braucht mit Sicherheit erheblich mehr Gas als jemand, der den ganzen Tag beim Skifahren ist, abends ein paar Stunden heizt, um dann bei "Frischluft" unbeheizt zu schlafen.
    Gruß
    Herby


    Jepp, Herby,
    und wenn ich jetzt töne, dass in unserer 11kg-Flasche immer noch Gas ist - nach 7 Wochen Skandinavien im Frühjahr -, reisst Ihr mir wohl noch virtuell den Kopf ab.... :wink:

    Aus NRW grüsst Berny.
    --------------------------------------------------------------------------------
    Renault Trafic Hochdach, langer Radstand, Selbstausbau 1992.

  • Zitat von Berny


    Jepp, Herby,
    und wenn ich jetzt töne, dass in unserer 11kg-Flasche immer noch Gas ist - nach 7 Wochen Skandinavien im Frühjahr -, reisst Ihr mir wohl noch virtuell den Kopf ab.... :wink:

    Nö, überhaupt nicht! Meine Rede, jeder hat andere Heizbedürfnisse und entsprechend streut die zeitliche Reichweite einer Flasche :P
    Gruß
    Herby

    Probier's mal mit Gemütlichkeit

  • Hoi Guenster


    In der Wissensbasis ist ein Excel-Tool eingestellt mit dem Du den Wärmebedarf abschätzen kannst, siehe hier.
    Zu gross würd ich sie nicht nehmen, sonst schaltet das Teil immer wieder ein und aus, was natürlich auch zu hören ist :?
    Brauchst Du eine schnelle aufheizung der Kiste oder willst Du immer die selbe Temperatur halten?
    Im ersten Fall würd ich die kleine Stufe bei etwa 75% des errechneten Wärmebedarfes haben wollen und die grosse Stufe hätte dann auch bei vollem Wärmebedarf noch 50% Überkapazität zum schneller aufheizen.
    Im zweiten Fall würd ich die Heizung auf der höchsten Stufe möglichst knapp über dem Wärmebedarf auslegen, das gibt weniger Schaltvorgänge = gleichmässiger Ton = weniger störend.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen