Schlafsitzbank ohne Schienen einbauen??

  • Moin,
    im Augenblick habe ich eine Schlafsitzbank auf Schienen eingebaut. Doch ich verschiebe die Bank nie und würde sie nun, bei einem etwas anderen Grundriss, gerne an eine andere Stelle, fest installieren.
    Wie würdet ihr das realisieren?
    Durch den Boden durchbohren und großflächige Bleche unterlegen.
    Vielen Dank,
    Gruß
    Steffen

  • Hallo Steffen,
    ich denke das A und O ist bei so einer Aktion, das Ganze mit dem TÜV-Prüfer Deines Vertrauens zu besprechen. Der muß Dir das schließlich auch abnehmen.
    Gruß
    Herby

    Probier's mal mit Gemütlichkeit

  • Hi,
    welches Fahrzeug bzw. welches Baujahr?


    Bis 1992 darfst Du z.B. die Gurtpunkte selber bauen, d.h., da darf man noch eine Menge selber machen.
    Danach musste Du die Punkte vom Hersteller nehmen.


    Es gab noch ein Datum, bis zu dem man Bauchgrute verwenden durfte.


    Ich glaub ab ?1996? sind auch nur noch geprüfte Sitzbänke zugelassen...und die hängen glaub zusammen mit geprüften Befestigungen beim Fahrzeug.


    Da gibt es die Klassen M1- M3, je nachdem, ob am Sitz noch Gurte dran sind oder nicht.


    Hak mal beim TÜV in der Richtung nach, ich arbeite mich da auch grad rein und kenn noch nicht die genauen Definitionen der M-Klassen.

    Gruss,
    Dirk
    _______________________________________________________________


    Es ist einfach, glücklich zu sein. Es ist nur schwer, einfach zu sein.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen