Gewicht Warmwasserheizung

  • Hallo zusammen,


    kann jemand von euch abschätzen, wieviel Mehrgewicht es bedeutet, wenn ich statt einer Diesel-Warmluftheizung mit Wasseraufbereitung (z.B. Dualtop) eine Diesel-Warmwasserheizung mit Boiler und Heizkörpern einbaue. Die Heizkörper wiegen ja einiges und müssen auch noch mit Wasser gefüllt werden.
    Ich würde aus der hohlen Hand so auf 30 - 40 kg schätzen, aber nix genaues weiß ich nicht.
    Wer ist hier schlauer als ich?



    Viele Grüße


    Wolfgang

  • Hoi Wolfgang


    Zitat von WUNT

    Wer ist hier schlauer als ich?


    :twisted: ich? :twisted: viele? :twisted: alle? :twisted: keiner? :twisted:


    8):lol:


    30-40kg sind wenig...Du wirst sicherlich Aluheizkörper oder Kupferkonvektorrohre benutzen, die sind nicht so schwer...aber Gewichte hab ich keine!
    Da musst Du Dich effektiv an den Herstelller wenden und den nach Gewichten und Wasserinhalten fragen (Expansionsgefäss nicht vergessen!)


    Gruss


    Picco

  • Hallo Wolfgang,


    diese Frage kann man leider nicht exakt beantworten, da das Mehrgewicht sehr stark von der Leitungslänge abhängt.


    Die Wärmetauscher sind nicht so schwer, da sie aus recht dünnem Alu hergestellt werden. Auch die Leitungen aus dünnen Alurohr sind vergleichbar mit den Luftschläuchen. Hier ist der Unterschied zu vernachlässigen. Der relevante Unterschied kommt halt durch die Wärmetuascherflüssigkeit. Pro Meter Leitung kann man halt mit einem Gewicht der Flüssigkeit von ca. 350 g rechnen. Bei geschickter Verlegung sollte sich somit eine Wasserheizung mit einem Mehr an Gewicht in Höhe von 15 kg eigentlich in Grenzen halten (das waren die Planungen bei unserem Womo mit einer Aufbaulänge von 7 m).


    Entschieden haben wir uns für eine Luftheizung, da diese wesentlcih schneller wärmt als eine WW-Heizung.


    Besten Gruß


    HWK

  • Bei uns sieht das folgender maßen aus:
    DIe Webasto ist nicht schwerer als die Truma 1800.
    Jetzt kommen bei der Gasheizung aber nur noch einpaar Ausströmer und das Luftrohr dazu. Das sind sicherlich nicht mehr als 2 kg.
    Bei der Webasto kommt (bei uns) folgendes dazu:
    5 Termostate (wie zu hause): geschätzt 2,5kg
    5 Absperrhähne (auch wie zu hause) ca. 1,5kg
    20m John Guestrohr incl. aller Verschraubungen ca 5kg
    3 Radiatoren (die zum Handtuch trocknen in der kleinsten Ausführ.) 10kg
    2 Radiatoren von Alde ca. 1kg
    und ca. 12l Wasser.
    Macht zusammen 30kg Mehrgewicht.
    Uups, den Ausgleichsbehälter vergessen, noch 0,5kg drauf. :wink:
    Lothar

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Anderen Mitgliedern Nachrichten schicken oder direkt mit ihnen chatten
- Eigene Beiträge und Themen erstellen