haustechnik probleme carthago malibu 32.2 - kühlschrank

  • mein elektrolux kühlschrank funktoiniert nicht mehr im gasbetrieb.
    12V und 220V funktioniert noch.


    die gasflasche ist voll und der gashahn auf.
    die flamme brennt (sichtprüfung durch sichtloch in der blechabdeckung durchgeführt - die flamme scheint mir aber sehr klein zu sein)


    hat jemand einen tipp für die fehlersuche?


    danke im voraus für evtl. hilfestellung.


    gruß
    stefan

    stefan

  • Hallo zusammen,


    wie sieht denn die Flamme nach einer Brennzeit von 10 min aus? Ich nehme an, dass Du noch Luft in der Leitung hast. Eventuell ist auch die Düse verdreckt und es kommt so halt weniger Gas an.


    Besten Gruß


    HWK

  • Hallo Stefan,


    hast Du schon mal kontroliert ob auch andere Gasverbraucher ohne Funktion sind?
    Sollte dies der Fall sein mußt Du die gesammte Gasanlage mal entlüften.
    Mir erscheint das etwas spanisch das der Kühlschrank und der Boiler gleichzeitig den Dienst verweigern.


    Gruß Christopher

    VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • die flamme brennt auch nach 10 minuten noch, allerdings wie gesagt sehr, sehr klein und blau.


    alle anderen gasgeräte (kocher, heizung) funktionieren einwandfrei.


    ist die angesprochene düse einfach zu entfernen und zu reinigen?
    ist spezialwerkzeug oder ein trick nötig?


    gruß
    st.

    stefan

  • Hallo Stefan,


    dass die Flamme blau bennt ist vollkommen i.O.; sehr groß ist die Flamme eh nicht, da sie nur eine Heizleistung von wenigen 100 Watt hat. Die Düse ist meist ohne Spezialwerkzeug zu entfernen und zu reinigen. Sofern man aber diese Arbeiten noch nciht gemacht hat, sollte man sich hier fachkundige Hilfe holen, damit es nicht später zu einem Unfall mit Gas kommt.


    Sofern die Flamme auch nach mehreren Minuten noch brennt, scheint es auf den ersten Blick auch i.O. zu sein. Die alten Adsorber sind recht empfindliche Tierchen und reagieren z.B. auf schräges Stehen sehr empfindlich. Stelle den Wagen einfach mal in die Waage und gibt dem Kühli eine Chance von 24 Stunden. Er braucht halt eine Zeit, bis er Kälte produziert; die Dinger sind nicht mit den Kompressorkühlis zu vergleichen. Wir haben zwar schon einen moderneren Schrank, aber der braucht halt auch mehrere Stunden bevor es im Innenraum wirklich kälter wird.


    Besten Gruß


    HWK

  • Servus Stefan,
    ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem Truma-Boiler. Den Gasanschluß am Gerät hab ich abgeschraubt und mir ein Werkzeug gebaut und mit Luft die ganze Sache sozusagen durchgeblasen. Danach war Ruhe ums Haus.
    Viele Grüße aus dem verregnetem Chiemgau
    Werner



    MB-Vario Selbstausbauer

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Anderen Mitgliedern Nachrichten schicken oder direkt mit ihnen chatten
- Eigene Beiträge und Themen erstellen