X-trem Isolator kleben

  • Moin.


    Bitte entschuldigt, aber ich muss das Thema noch einmal aufwärmen, da ich trotz 3 stündiger Suche und nach dem Lesen von 120 Threads immer noch nicht schlauer bin.


    In meinem Bremer will ich innenseitig 20 mm Isolator aufkleben. Auf die originalen Versteifungsprofile klebe ich 0,8 mm Isolator (alte Isomatten).


    WOMIT KLEBE ICH X-TREM ISOLATOR AN MEINE KARROSSERIE?


    Sikaflex Nr. ?? (252??)
    Würth Produkt Klebt und dichtet (gibt es verschiedene??)
    Muss ich bei lackierter Karrosseriehaut Innen vorbehandeln (Primern)?
    Womit kann PE-Matten untereinander verkleben?


    Danke.
    Hennsen
    MB 308 ´79

  • Also die perfekte Verbindung zwischen PE-Schaum bekommst Du wenn Du sie verschweißt (Heißluftfön) aber das ist super aufwändig und eigentlich nicht nötig. Wenn man die Stoß auf Stoß verklebt reicht das allemal.


    Ich hab gemischt. Wenn ich eine Matte flächig an die Decke klebe, dann mach ich das mit Pattex-Kontaktkleber. Das hält super, ist aber ne ziemliche Sauerei. Der kleber stinkt wie Hölle und selbst im Freien kommt man nicht drumherum Unmengen von Lösungsmitteln einzuatmen. Dafür hat man eine flächige Verbindung, die Holräume verhindert, in denen sich später Feuchtigkeit sammeln kann (aus der Luft die ja zwangsläufig in diesen Holräumen drin ist).


    In der senkrechten hab ich oft auf ein flächiges Kleben verzichtet und lieber dafür gesorgt, dass evtl. entstehende Feuchtigkeit ungehindert nach unten ablaufen kann. Dann reicht es die Matten mit ein paar Teppich-Klebebandstreifen zu fixieren und dann mit irgendeinem Montagekleber zu verkleben. Würt, Pattex-Montage, Sika irgendwas, völlig egal, da entstehen ja keine hohen Belastungen.

  • Hallo,
    habe meinen Ducato mit bis zu 5cm Extrem Isolator beklebt. Alle Matten habe ich mit Kontaktkleber flächig verklebt, egal ob an den Wänden oder Boden. Dadurch wird der Ducato wesentlich leiser, eil das Blech nicht mehr so schwingen kann. Man sollte auf jeden Fall hochtemperatur beständigen Kontaktkleber wählen, damit das Zeugs in der Sonne nicht von der Decke kommt. Am besten man besorgt sich den Kleber beim Großhandel gleich als 10kg Kanister, ist billiger und Industriequalität.


    Auf jeden Fall auf die Lösungsmitteldämpfe achten, wegen Kopfweh und Explosionsgefahr.


    Grüße,
    Ronny

  • Ja genau, Hitzeresistent muss der Kleber natürlich sein. Manche billigen Kontaktkleber sind das nicht. Die Montagekleber die ich verwendet habe sind so um die 110 Grad angegeben, das sollte schon reichen. 80 dürfte eher knapp sein, 50° hat's ja mal schnell in nem sonnenbeschienenen Auto und weiß der Geier wie heiß dann erst die Oberfläche ist.

  • Hi


    ich habe den genommen, frag mich aber nich was das jetzt genau ist, auf jeden Fall hält der (bis jetzt :lol: ), sieht so ähnlich aus wie Pattex und stinkt genau so bestialisch :evil: .........also alles auf machen was geht :!: damit konnte ich auch die matten untereinander am"Stoß" verkleben.


    ......falls doch mal ein Spalt entsteht, einfach einen schmalen Streifen X-Trem schneiden und da rein quetschen (dafür is´sa ja so flexibel)

    Gruß Rolf

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen