Kühlschrank auf Gas..

  • Also entweder bin ich zu blöd oder es ist wirklich nirgendswo richtig beschrieben... (ich glaube ich komme mit dieser Bedienungsanleitung nicht zurecht)
    Ich bekomme den Kühlschrank einfach nicht mit Gas zum laufen.
    Was soll denn genau blinken um zu sehen ob er zündet..?
    Der orangene Schalter ist nach auskunft von Carthago (der so hochgelobte Herr Kunad hatte mal wieder überhaupt keine Lust zu Helfen "Rufen sie doch den Kundendienst des Herstellers an oder lesen sie die Bedienungsanleitung nochmal..") nur für den Lüfter und hat sonst keine funktion und mit dem Zünden gar nichts zu tun.... (wäre nicht nur merkwürdig sondern auch unlogisch)


    Auch mein Boiler problem scheint sich nicht zu lösen...
    Kurz nach dem anschalten geht die rote Lampe an obwohl Wasser drin ist, Gas an und die Kaminabdeckung ab.


    Bin für jeden Tipp dankbar,


    LG,


    Andreas

  • Hallo, Andreas,


    mein Kühli-Problem hat sich gelöst: der Schalter, der für die Zündung zuständig ist (rechts am Kühli neben dem Gas-Mengenregler für die Kühlleistung) war defekt. Nach einem Austausch funktioniert der Kühli wieder. Der Stromkreis geht dann über das rote Kabel vom Anschlußblock LINKS oben nach unten rechts auf der Kühli-Rückseite, wo der Hochspannungserzeuger für das Zünden des Gases sitzt. von dort gehen ein blaues und ein schwarzes Kabel ab, die beide zu besagtem Schalter RECHTS oben gehen. Das Blaue Kabel wird durch den Schalter gegen Masse geschaltet, das schwarze geht an den Anschluß der integrierten Glimmlampe. Jedes mal, wenn das Hochspannungsteil einen Zündfunken erzeugt, blitzt die Kontrolleuchte im Schalter kurz auf.
    Miß die Spannungen einmal nach, falls sich Dein Schalter nicht von allein zum Blinken/Blitzen überreden läßt...
    Ach so, vermutlich hast Du zwei getrennte 12V-Zuführungen zum Kühli, einen, der Strom zum Kühlen während der Fahrt führt, einen weitern zum Zünden für Gasbetrieb. Ist vielleicht nur die Sicherung hierfür hinüber?


    Und was den Boiler angeht, da gibt's die sogenannte 'Truma-Spinne', die sich gerne in der Luftzuführung oder der Gasleitung niederläßt. Hier hilft nur zu schauen (richen), ob das Gas wirklich aus dem Brenner des Boilers austritt und den Zuluftschlauch oder was Du da hast zu reinigen.


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    07.-09.05.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hallo Andreas,
    jetzt nochmal die Kühli Einschaltung für Blöde (nicht ernst gemeint :D ), und aus dem Kopf:
    Gashahn Flasche auf, roten Hahn an Gasverzweigung auf, ebenso für Herd. Herd starten um zu checken ob Gas kommt. Herd aus.
    Kühli: roten Schalter (12V) aus, grünen Schalter (230V) aus.
    orangenen Schalter ein, der sollte jetzt piezo-klicken. Regler für Gas, neben dem orangenen Schalter, auf Max drehen (Vorsicht, nur in eine Richtung möglich) und solange drücken bis der Kühlschrankbrenner brennt (kann man hören wenns drumrum leise ist) und noch eine Weile länger, dann sollte auch der Piezo aufhören zu klickern.
    Wenn es so nicht klappt, musst du nochmal die Suche hier oder anderswo benutzen. Kühli-Probleme gibts immer wieder.
    Den Boiler habe ich noch nie benutzt, da kann ich Dir nicht helfen.


    Was Herr Kunad meinte, war der "zusätzliche Lüfter"Schalter, der sich entweder beim Kontrollpanell neben der Schiebetür oder in der Holzverkleidung über dem Kühlschrank befindet und auch eine kleine runde orange Kontrollampe hat.
    Oder hast Du den Gasschalter damit verwechselt? Das wäre aber peinlich :D

  • Ja, da wirst Du recht haben, aber er wirkte so als würde er mich auch schnell loswerden wollen. Ich hab diesen Lüfterschalter ja gar nicht und ich fragte ihn ob der orangene Schalter nicht zum Zünden sei bzw. blinken oder Leuchten soll und darauf kam die Antwort "Der hat damit nichts zu tun".
    Dann hatte er wohl tatsächlich nicht zugehört. Und dann als Tipp zu sagen "Einfach noch mal in die Bedienungsanleitung schauen" finde ich nicht so hilfsbereit. Ich war jedenfalls entäuscht.. zu mal es das zweite Mal war.. Zum Thema Wasser sagte er letztes mal nur. " Ja, was machen sie denn wenn der Vorbesitzer Diesel in den Wassertank getan hat und deshalb das Auto verkaufen wollte..?.." Tolle Antwort..!
    Auf das eigentliche Problem war er auch da gar nicht eingegangen....
    Ich werde eure Tipps morgen mal verfolgen.
    Das hat mir bisher immer am besten geholfen...


    Bis später,


    Andreas

  • Hallo Wolfgang,
    Was meinst Du denn genau mit dem Zuluftschlauch für den Boiler..?
    Ich habe auch das Gefühl, dass Hier irgendwie Sauerstoff fehlt..


    Jetzt habe ich eine Vorstellung wie die Kühlschrankzündung funktionieren sollte. Tut sie aber leider noch nicht.. Ich bin etwas vorsichtig mit dem Auseinanderbauen, aber da scheint einfach nichts zu zünden. (es gibt kein piezo-klicken.!) Vielleicht kriegt er keinen Strom..


    Konnte ihn mittlerweile auf 230V testen.. Läuft super..!


    Ich probiere weiter..


    LG,


    Andreas

  • Zitat von pauli800

    Was meinst Du denn genau mit dem Zuluftschlauch für den Boiler..? Ich habe auch das Gefühl, dass Hier irgendwie Sauerstoff fehlt..


    Ich weiß nicht, wie Dein Boiler eingebaut ist. Bei mir sitzt er direkt an der Außenwand, so daß die beiden Luftstutzen des Boilers (Zu- und Abluft) ohne jeden Schlauch nach aussen gehen und von einem größeren viereckigen Gitter abgedeckt werden. Es gibt aber auch Einbauten, wo zwischen Aussenwand und Boiler zwei dicke Schläuche (Kaminabzüge) eingebaut sind. Evtl. sind die zu? Den Boiler auseinander zu nehmen ist nicht schwer: die obere Kuststoffabdeckung ist m.W. mit drei Schrauben befestigt; diese 'rausdrehen, die Abdeckung und die darunter liegende Dämmung abheben und Du siehst den Boilerkessel, der mit der Boileraußenwand über eine art Sprengring verbunden ist. löst Du diesen (und die Wasserschläuche) kannst Du den Boilerkessel einfach herausheben und schaust dann genau auf den Brenner (ähnlich wie am Herd). Sollte Luft Dein Problem sein, müßte der Brenner jetzt angehen, da er von oben genügend Verbrennungsluft ansaugen kann.


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    07.-09.05.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • OK, Bei mir ist er auch im Schrank an der Außenwand verbaut mit einem Kamin (Gitter) nach aussen. Man kommt allerdings sehr schlecht an den Boiler ran. Ich müsste wahrscheinlich sehr viele Schläuche usw. abschrauben. Ich werde mir das noch mal in Ruhe angucken.. Vielleicht finde ich ja doch noch irgendwas wo ich von aussen rankomme...
    (ich suche den Fehler lieber da wo er am einfachsten zu reparieren ist.. ;-) )


    Danke schon mal..


    Andreas

  • Also mein Kühlschrank zündet gar nicht. Es kommt kein Strom für die Zündung an. Es wird also wahrscheinlich auch der Schalter oder der Hochspannungserzeuger sein denn die Sicherung ist heil.
    Meine Frage: Muß ich um den Schalter auszubauen den Kühlschrank ausbauen (nach vorne ziehen) und ist das nicht etwas kompliziert auf Grund der Gasleitungen (Da will ich nicht so gerne ran)?
    Welches Teil ist der Hochspannungserzeuger? An der Rückseite des Kühlschranks ist ja unten hinter einer schwarzen Blende ein türkises Bauteil von dem die Kabel glaube ich zum Schalter gehen. Was ist das genau und kann ich da evtl. schon messen ob 12V anliegt oder nicht..? und wenn wo genau..? Denn dieses Teil wäre ja leicht ausgetauscht wenn es defekt sein sollte..


    Lieben Gruß aus Hamburg wo noch kein Sommer in Sicht ist...


    Andreas

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Anderen Mitgliedern Nachrichten schicken oder direkt mit ihnen chatten
- Eigene Beiträge und Themen erstellen