Dach und Alkoven - womit innen auskleiden?

  • Hallo Experten!


    Bin gerad drauf und dran, mir einen 85er Niesmann Bischoff Clou 570E zu kaufen.


    Alles in allem in tadellosem und gepflegten Zustand - lediglich die derzeitige Auskleidung des Dachs vom Wohnraum (so eine Art Korkplatten) und die Auskleidung des Alkoven (dicker Teppichstoff) taugt mir überhaupt nicht bzw. möchte ich aus hygienischen Gründen tauschen.


    Welche Materialien würdet ihr mir für Dach und Alkoven raten?
    Wo kauft man´s?


    Danke!

  • Hallo und willkommen hier im Forum.


    Als Verkleidung kannst Du verschiedenes nehmen.
    Entweder Du machst neuen Teppich rein. (Aber dünnen, weil Teppich ist schwer).
    Oder Du beklebst das Ganze mit Kunstleder.
    Eine weitere Möglichkeit ist das Tapezieren mit Glasfasertapete und anschließend streichen.
    Je nachdem was und wie der Untergrund ist kann man auch nur mit etwas Farbe streichen.


    Kurz: Es gibt viele Möglichkeiten, je nach eigenem Geschmack.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Ich hab in meinem alten die Decke mit Fasepelz-Decken aus dem Möbelmarkt bezogen. Das gibt ne kuschelige Optik und isoliert noch ein bissl (minimal). Man kann das einfach runherum mit schraubbaren Leisten an die Decke klemmen, dann kann man's von Zeit zu Zeit mal in die Maschine hauen, wenn sich zu viel Bratfett oder Kerzenruß drin gesammelt hat.
    Hat dann allerdings so diesen alternativen abgehängten Look, der bestimmt nicht jedermanns Sache ist.


    Wenn Du bei einem Teppich oder Kork Probleme mit Hygiene hast, wird Dir das vermutlich aber nicht gefallen, dann bezieh das ganze doch mit so PVC-Dekobelag, den kannst dann täglich feucht abwischen ;)
    Von Laminat über Granit zu Fließen gibt's das in so ziemlich jeder Optik. Aber ob man unter eine Pseudo-Granitplatte so gut schläft? :D

  • Hallo Laredo,


    Standard ist sicherlich ein heller Teppichboden als Deckenbelag, damit eine Geräuschreduzierung eintritt und auch gleichzeitig das Womo nicht zu dunkel wird. Entsprechenden Teppich findet man in den Baumärkten oder man kann direkt dann zu entsprechenden Velouren für den Fahrzeugbau greifen (dann aber recht teuer).


    Wer auf den Teppich unter der Decke verzichten kann ist sicherlich mit Glasfaser-Oberfläche (wie Krabbe schrieb) oder mit einer Struktur auf Vinyl-Basis gut bedient. Mit Latex angestrichen ist diese Oberfläche auch feucht abwischbar und somit recht pflegeleicht.


    Im Bereich des Alkoven würde ich aber immer auf den Teppich zurückgreifen, da er doch wärmer beim Kontakt zur Wand ist als die "nackte" Wand.


    Besten Gruß


    HWK

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Anderen Mitgliedern Nachrichten schicken oder direkt mit ihnen chatten
- Eigene Beiträge und Themen erstellen