Höhentoleranz bei UNterführungen/Tunnel von 3,0 m

  • Hallo an Alle,


    weiss jemand, wieviel Höhentoleranz bei Unterführungen, Tunneln, etc.von 3,0 m ist? Gibt es da eine gesetzliche Vorgabe?


    Mein zukünftiges Wohnmobil wird vermutlich 3,05 m hoch.


    Gruss und vielen Dank im vorraus


    Ingo

  • Hi,


    meines Wissens gibt es da keine Vorgaben. Da muß man die Brücken kennen, wenn man höher ist als angegeben. Nicht umsonst werden bei Schwertransporten meist alle Brücken noch mal vermessen, ob das, was angegeben ist auch über die gesamte Breite stimmt.
    Es können mal 20 cm Luft sein, aber dann nur noch 2 cm...
    War schön in Köln auf der inneren Kanalstrasse. Da war glaub ich immer schon 3,80 m ausgeschildert. Aber (zumindest auf der linken Spur) paßten auch 4,0 m. Dann haben die die Eisenbahnbrücke neugebaut (oder umgebaut) und die hatte nur noch 3,80 m (genau weis ich es nicht, auf jeden Fall keine 4 m mehr). Da sind dann zu Anfang diverse LKW gegen gefahren... :oops:

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Hallo Ingo,


    das ist eigentlich ganz einfach. Sofern 3,00 m dransteht, müssen alle normal zulassungsfähigen Fahrzeuge unter 3,00 m Höhe (also auch lange Sattelzüge) unter der Brücke durchpassen. Liegt die Brücke in einer Senke und man hat ein kurzes Fahrzeug, so ist sicherlich noch 10-20 cm Spiel drin, in der Ebene leider nicht. Aber nachdem ich schon mal bei einer "geführten Brückendurchfahrt" die Luft aus den Reifen ablassen mußte, halte ich mich nun sklavisch an diese Angaben.


    Besten Gruß


    HWK

  • Also bei 3.05 würd ich mich in D überall durch 3 m Brücken durchtrauen, in F eigentlich auch, bei gewölbten Brücken in der Mitte auf jeden Fall...., die Gorges du Tarn hab ich mal mit einem 3,20 m höhen James Cook durchfahren, obwohl die mit 3 m ausgezeichnet waren....... Mutter vorausgeschickt, Tunneleinfahrt sperren.... in der Mitte durch...hihihi


    Bei Brücken anderwärts besonders in den östlichen Ländern wär ich etwas vorsichtig, obwohl ich in Tschechien mal ne 2, 70er Brücke mit einem 2,95 hohen Wowa unterfahren habe.


    Wichtig ist eine Beifaherin mit Augenmaß, fürs ganz feine peilen brauchts ne Leiter hinten am Auto....


    Aber Achtung in Erfurt und in anderen Städten mit Unterführungen und Straßenbahn dadrin....... wenn Du 3 m hoch bist ud dann ne Funkantenne oder sowas drauf hast, dann klapp die ein oder fahr nen Umweg...16.000 V im Radio ....uijuijuijui...

  • Hallo Thomas,


    da kann ich Dir nur zustimmen, sofern man z.B. nicht nach Italien fährt. Dort gibt es z.B. Gebirgs-Strecken, wo man dann auf einmal die Höhe reduziert und dann braucht man die Reserve (z.B. am Gardasee Westroute).


    Besten Gruß und eine Handbreit Luft über der Dachhaube.


    HWK

  • Hallo Thomas,


    Zitat von Thomas Frizen-Fischer


    Aber Achtung in Erfurt und in anderen Städten mit Unterführungen und Straßenbahn dadrin....... wenn Du 3 m hoch bist ud dann ne Funkantenne oder sowas drauf hast, dann klapp die ein oder fahr nen Umweg...16.000 V im Radio ....uijuijuijui...


    Ich will nur mal wieder etwas klugscheißen: Straßenbahnen fahren in aller Regel mit 800V Gleichspannung, die große Eisenbahn mit 15kV mit 16 2/3Hz Wechselspannung.... Dürfte aber trotz allem schön knistern im Lautsprecher (und rauchen?)


    Gruß, Björn

  • Zitat von paulikxp

    ...
    Ich will nur mal wieder etwas klugscheißen: Straßenbahnen fahren in aller Regel mit 800V Gleichspannung, die große Eisenbahn mit 15kV mit 16 2/3Hz Wechselspannung.... Dürfte aber trotz allem schön knistern im Lautsprecher (und rauchen?)...


    Als man vom Fach, kann ich dass bestätigen (Eisenbahner). 15000Volt in der Stadt ist verboten und technisch auch nicht durchführbar (Sicherheitsabstand min. 1,5m).
    Aber auch sonst ist der Gleichstrom der Obuse (Strassenbahn) nicht gesund fürs Radio und das Mobil ums Radio herum :)

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen