Verklebung Alu auf Gfk mit Sikaflex 291 - wieder lösen?

  • Habe auf meinem Aufstelldach eine Zölzerschiene (Aluminiumprofil) mit Sikaflex 291 verklebt - lässt sich das mit vertretbarem Aufwand und ohne Spuren am Dach auch wieder ablösen???
    Gruss CC??

  • Hi,


    wenn es vernünftig verarveitet wurde läßt sich Sika nur noch mechanisch lösen. Wenn Du den Klebespalt groß genug gelassen hast kannst Du es mit einem scharfen Messer o. ä. versuchen.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Danke, hm, fürchte das wird selbst mit Messer dann schwierig, weil es nicht nur "fachmänisch" (hoffe ich jedenfalls ;-) ), sondern auch ziemlich grossflächig verklebt ist (ca 175cm x 10 cm), schließlich sollte es ja auch halten - werde wohl doch für den "neuen" Bus in neue Profile investieren ...
    Gruss CC??

  • hallo,
    ich hatte auch das Vergnügen. Geh zu Deinem nächsten Autoglaser oder Würth-Vertreter und hol´Dir Schneidedraht. Dann ritsch-ratsch... und das Profil ist weg.
    Gruß Heiko

    Das geht auf keine Kuhhaut !

  • Zitat von CC??

    Habe auf meinem Aufstelldach eine Zölzerschiene (Aluminiumprofil) mit Sikaflex 291 verklebt - lässt sich das mit vertretbarem Aufwand und ohne Spuren am Dach auch wieder ablösen???
    Gruss CC??


    Versuchs mal mit dem Feinmaster und der ozillierenden Klinge - geht eigentlich ganz gut und hinterlässt, wenn überhaupt, nur minimale beschädigungen.


    Gruß & Frohe Ostern


    Steffen

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen