Fliegendichtheit der Seitz S4 ;-(

  • HalliHallo
    nach den ersten Probewochen bin ich noch mit den Fenstern am kämpfen. Oder eher meine Frau mit den Stechmücken. Die Seitz S4 Fenster haben im Innenrahmen oben und unten diese Längsschlitze. Schön symetrisch angeordnet :? , sollen wohl der Luftzirkulation bei geschlossenem Innenrollo dienen und einen Hitzestau im Zwischenraum verhindern. Aber bei geöffnetem Fenster krabbeln durch diese Schlitze die Mücken reihenweise durch :evil: Was hilft da außer zu kleben :roll::oops::oops::oops: ????????????

    .





    ***

  • Hallo,
    hab das Problem schon mal irgendwo nachgelesen (ich habe die Teile auch bei meinem Auto montiert -ehrlich gesagt montieren lassen-). Dort wurde vorgeschlagen, von innen Gaze (dieses Zeug, aus denen Mückennetze gemacht sind) in die Verkleidung zu kleben. Sieht netter aus, als die Schlitze von aussen zuzukleben und die Luft kommt immer noch durch.
    Gruß
    Lutz

  • Kenne Dein Problem zur Genüge.


    Bei unserem Lerrkabinenausbau habe ich mir jetzt die Mühe gemacht und 6 Seitz-Fenster mit Gaze abgedichtet.


    Ist echt ein Job für ruhige Hände und starke Nerven.


    Die Rollos müssen dazu rausgeschraubt werden. Beim Moskitorollo geht das ja noch ganz gut. Das Verdunkelungsrollo ist leider an einer Seite festgetackert (da hab ich mich nicht rangetraut). Somit habe ich das Ding etwas schräg hängenlassen.


    Nimm am besten feine Gaze und schneid Dir lange Streifen zu.
    Ich habe Pritt-Power-Kraft als Klebestift verwendet. Mit einem Holzspatel (oder Eisstiel) reichlich drauf mit der Pampe und dann die Gaze reingedrückt. Ist ja nicht gerade viel Material da zum Festkleben.
    Pappt aber super gut !!!


    Das Einsetzen der Rollos ist ziemlich fies. Die musst Du mit Gegenzug wieder reinbringen, sonst springen die Dinger nicht auf. Am besten macht man das zu zweit.


    Ich habe mir leider zwei Verdunkelungsrollos mit klebeflecken versaut. Also am besten gleich kontrollieren und putzen.


    Also, kurz gesagt eine ziemliche Schinderei - aber es lohnt sich ungemein :D:D:D


    Habe mir schon überlegt, ob man sich bei Seitz mal beschweren sollte....


    Liebe Grüße und viel Erfolg


    Sabine

  • HalliHallo
    Danke Euch. So ähnlich hab ich mir das auch schon überlegt. Bin nur froh, das nicht nur ich das Problem sondern es noch andere gibt :roll: Zuerst war ich am überlegen ob ich bei der Montage nicht doch was falsch gemacht hab :? , denn sowas kann man doch bei der Konstruktion nicht übersehen. :shock: . Testen die bei Seitz nicht mehr???? Oder ham die keinen Bock mehr, seit sie aufgekauft wurden ???

    .





    ***

  • Hi Markus,


    ich glaube wir Selbstausbauer gehen Seitz so ziemlich am A... vorbei. Die haben halt quasi ein Monopol. Auf der letzten Caravan-Messe in D'-dorf hatte ich mir mal deren Tür angeguckt und interessant gefunden... Nur Lieferung an Wohnmobilhersteller. Genau so die besseren S5 Fenster... nur Lieferung an Wohnmobilhersteller. Also "kleiner" Selbstausbauer hatte ich auf deren Messestand das Gefühl unerwünscht zu sein.
    - Aber was will man machen, es gibt halt keine wirkliche Alternative.
    Ich finde Seitz (oder vielmehr Dometic) sollte sich mal im Punkte Service und Unterstützung für Selbstausbauer ein Beispiel an Truma nehmen. Die haben auch ein Quasi-Monopol und deren Service und Beratung ist einfach super.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • [vomThemaabschweif]
    Da hast Du recht! Meine neue Truma 2400 hat nach dem ich sie zum ersten Mal in der Kab angeschlossen hatte geknattert ;-) Der Lüfterflügel ging irgendwo an. Anruf bei Truma: Einschicken oder Kundendienstmonteur abwarten. Also hab ich sie an einem Montag Abend auf die Post gebracht! Unfrei. - Am Mittwoch früh klingelt es und der Bote hatte die Heizung repariert zurückgebracht :shock: Ich hat mit Monaten gerechnet :lol:
    [/vomThemaabschweif]
    Werde mal bei Seitz anrufen, was die zu dem Mückendurchlaß sagen. Zweitens is mir das Führungsstück des Verdunklungsrollos gebrochen. Das kleine Plastikteil, mit dem der Vorhang in der Aluschine geführt wird.

    .





    ***

  • und was kam jetzt raus?


    Hab leider erst jetzt den Beitrag gelesen nachdem ich heute meine Seitz Fenster alle eingebaut habe!


    Ich habe mich die ganze zeit über diese unsymetrisch angeordenten Schlitze geärgert!


    Aber das die Schlitze nicht Fliegendicht sind ist ja der Hammer!


    Wo kann man sich da beschweren?


    Grüße
    Danny

  • HalliHallo
    war die paar Tage weg. _ Landy und Kabine i´m Gelände testen :twisted:


    Werde aber Seitz anrufen. :?


    Zitat

    Ich habe mich die ganze zeit über diese unsymetrisch angeordenten Schlitze geärgert!
    Aber das die Schlitze nicht Fliegendicht sind ist ja der Hammer!


    Wie hoch sind die denn, die unsymetrischen?? - 3mm - Da krabbeln sogar normale MÜcken durch :cry:
    Dachte zuerst, es liegt an meiner Montage in den 41mm starken Wänden, aber auch bei den "normal" dünnen Wänden mit 26mm kommen die Krabbeltier seitlich am Aufwickelrollo vorbei zu den Schlitzen :x

    .





    ***

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen