TÜV in Umkreis Stgt. für kritische Abnahmen

  • Hallo,


    bei mir tut sich gerade ein heftiges Problem auf!
    Habe (wie schon berichtet) mir noch letztes Jahr einen Traum erfüllt:
    Citroen Jumper HDI, Allrad von Dangel mit Quasi-Leerkabine aus Versteigerung von Bavaria-Camp.


    Das Teil ist ein nicht vollendeter Prototyp und hat schon eine Dinette drin.
    4x4cm Stahl-Konstruktion (durch die Kabine durchgeschraubt).
    Gurtsystem von Citroen - also augenscheinlich alles sehr solide und vertrauenswürdig (will ja schließlich meine Familie damit transportieren).


    Zur Zeit ist das Fz als LKW, 2-Sitzer zugelassen.
    Meine Idee mit 6-Sitzen (2 vorn + 2h gegen Fahrtrichtung +2h in Fahrtrichtung) erweist sich als sehr problematisch, da keinerlei Papiere, Zertifikate, Prüfberichte etc. für die Dinette vorliegen (Prototyp halt...).


    Kennt jemand jemanden im weiteren Umkreis Stuttgart, der Eintragungen eher "ingenieursmäßig" als zertifikatsmäßig angeht???


    Hoffentlich wird's kein Albtraum....


    Gruß,
    Heiko

  • Hallo Heiko
    Leider muss ich Dich enttäuschen.
    Auf so einen Kuhandel wird sich kein Prüfer einlassen, er würde nicht nur seinen Job riskieren.
    Ab 92 müssen Sitzplätze geprüft sein, sofern die Gurtverankerung an diesen vorgenommen wird. Dazu müssen sie einige Zugversuche und Crashtests
    überstehen.
    Hier war mal ein Link (Sommer 04) von einer Firma die nur einen Gurtbock
    anbieten, mit Gutachten, das wäre eine Alternative.
    Die Sitzfläche und Rückenlehne spielen eine untergeordnete Rolle, es geht hauptsächlich um die Gurtbefestigung.

  • Hallobluewomo,


    hier sehe ich nur die Möglichkeit, den Gurtbock gegen einen Bock mit Zertifikat auszutauschen. Bei meiner TÜV-Abnahme wollte der Prüfer diesen Wisch sehen und auch die Stabilität der Verankerung am Fahrgestell nachgewiesen haben (was sich dann mit Hinweis auf den Hersteller erübrigte, da ein Nachweis vorlag).


    Die Fa Sportscraft bietet solche Produkte an oder Du kannst hier sicherlich auch auf Gurtböcke von Serienherstellern zurückgreifen, die man als Ersatzteile bekommen kann.


    Besten Gruß


    HWK

  • Thanxs,


    klingt ja alles nicht so rosig!
    Ich denke der Internetlink für die Gurtböcke war:
    http://www.unex-metall.com
    Habe auch schon Kontakt aufgenommen - es könnte eine Lösung sein...
    Mal sehen, jetzt kommen erstmal Zeichnungen und Angebote.


    Mir tränen allerdings die Augn bei dem Gedanken, die eingebaute Dinette - die wahrscheinlich mindestens genauso stabil wie die "zertifizierte" ist - rauszureißen...


    Gruß,
    Heiko

  • Hallo Heiko, grüß Dich


    Zu Deinem Problem:


    Ich zitiere mal ganz frei nach einer TÜV-Richtlinie, die ich erst heute gelesen habe:
    "Gurtbefestigungen sind nur noch an den von den Herstellern freigegebenen und dafür vorgesehenen Haltepunkten zulässig"


    Es soll aber auch TÜV-Ingenieure geben, die Aufgrund ihres Fachwissens und Kompetenz sauber gebaute Eigenkonstruktionen eintragen.


    Diese Erfahrung habe ich selbst beim TÜV Nürtingen gemacht. Der Leiter der Prüfstelle Nürtingen - Kirchheim/Teck, Herr Benz ist so ein Prüfer.
    Er hat mich über den gesamten Eigenbau meines Wohnaufbau´s höchst Fachmännisch und wirklich menschlich begleitet und zu mir sinngemäß gesagt: ""Im deutschen Zulassungsrecht ist viel mehr möglich, als man gemeinhin glaubt"".


    Voraussetzung ist allerdings, das es sauber gebaut ist, richtig dimenioniert, stabil und nachvollziehbar verankert ist.


    Wenn Du nicht zu weit weg wohnst, würde ich es mal dort versuchen. Vielleicht erst mal anrufen, die Problematik kurz schildern und fragen, ob Du mal nur zum ankucken dort vorbeikommen kannst.


    Mein Eindruck ist wirklich der: wenn Du dort keinen Eintrag bekommst, dann nirgends (natürlich mit reellem Hintergrund).


    Viel Glück


    ciao
    ""

    Wo ein Pick Up ist, ist auch ein Weg (nicht immer, aber immer öfter)

  • Hallo Heiko,
    Donnerstag ist vielleicht Dein Glückstag. Melde Dich wegen der Details.
    Gruß Heiko

    Das geht auf keine Kuhhaut !

  • Donnerstag war mein Glückstag!


    Von Unex Metall habe ich jetzt auch Infos vorliegen - kann ich jedem empfehlen, der noch eine Sitzlösung in der Kabine braucht.
    Durch die minimale Gurtbockkonstruktion bleibt ziemlich viel Spielraum für die eigentliche Bankkonstruktion.
    Der Preis liegt bei ca. 400E.


    Gruß,
    Heiko

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen