Vom Büro ins WoMo

  • Hallo liebe Community,

    gerade habe ich mich hier angemeldet und werde jetzt gebeten, mich vorzustellen. Das versuche ich einfach mal.

    Schon immer war ich gerne mit Wohnwagen, Wohnmobil, Zelt oder einfach nur mit dem Auto (Luftmatratze, Schlafsack und Kochgeschirr) unterwegs. Meistens in Deutschland oder auch mal im näheren Ausland. Schon mit meinen Eltern gab es eigentlich immer nur Urlaub im Wohnwagen. Zusammen mit meinem Freund bin ich gerne mit Rucksack oder Kajak und Zelt unterwegs.
    Gerade überlegen wir, ob wir ein Leben in festen 4 Wänden gegen eines auf 4 Rädern eintauschen. Dazu habe ich hier auch gleich schon ein Eintrag hier im Forum gemacht (Welches Basis für Leben und Arbeiten im WoMo).

    Eigentlich habe ich immer davon geträumt, als RentnerIn (auch wenn ich selbst der geschlechtergerechten Sprache nicht soviel Bedeutung zumesse, möchte ich mit einem unterschlagenem *in* niemandem auf dem Schlips treten) mein Leben in ein WoMo zu verlagern. Gerade, so scheint es mir, habe ich die Möglichkeit, das schon als Vollzeit-Angestellter zu tun und diese Chance möchte ich nicht ungenutzt verstreichen lassen. Auch wenn sich nachher herausstellt, dass es nur eine Seifenblase war, die schneller geplatzt als aufgeblasen ist.
    Aber mein Motto ist: Geht nicht gibt's nicht.
    Und ich würde ich freuen, hier im Forum Mitstreiter für meine Idee zu finden.


    Liebe Grüße

    Sabine

  • 4 Sommerwochen sind kein Winterhalbjahr. Hier gibt es einige die Ihr Leben in Fahrzeuge verlegt haben. Wenn du hier suchst kannst du auch einiges finden.

    Gruß Ralf

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen