Robel-Mobil als Halb-Leer-Kabine

  • https://www.ebay-kleinanzeigen…3-cdi/1370130033-220-4732
    zeigt ein Wohnmobil, das in Nordhessen für 12.800 € VB angeboten wird und von mir ausführlich besichtigt wurde.


    Der Anzeigentext ist nur teilweise zutreffend, z.B. hat das Fahrzeug nur 2 eingetragene Sitzplätze.
    Denn es handelt sich um ein früheres "Circus-Mobil", das für den Unterricht von Zirkuskindern von Robel-Mobil gebaut und von einer Kirche genutzt wurde. Das ist der Grund, dass die Kabinentür-Breite für Rollstühle reicht und der Alkoven ohne Fenster ist.


    Die Verkäuferin nutzte das Fahrzeug 6 Jahre lang mit geringen Ansprüchen: Alkoven ohne Fenster, einfache Toilette, Haushalts-Spüle und -Kühlschrank. Sie kaufte sich ein neues Wohnmobil.


    Vorteile des Fahrzeugs sind die frühere Scheckheft-Wartung, zGG 3500 kg, die mit 129 PS (4-Zylinder) ausreichende Leistung, die hochwertige GfK-PU-GfK-Kabine, die mit 6,70 m kompakte Länge und die mit 1 geringe Anzahl von Klappenöffnungen.
    Nachteile des Fahrzeugs sind ein schlecht reparierter Schaden der Seitenwand rechts und die Abmeldung im April, die Probefahrten trotz gültiger HU erschwert.


    Der Preis ist nur wenig verhandelbar; denn Angebote von 11.000 € wurden abgelehnt. Das Fahrzeug steht bei http://www.auto-camping-freizeit.de in Cornberg.


    Gruß Manfred

  • Hallo


    guten Tag Manfred, was willst du uns mit dem Beitrag sagen?


    Hast du Interesse an dem Fahrzeug und möchtest unsere Meinung dazu oder willst du uns mitteilen das dieses Fahrzeug am Markt ist?


    So ganz kommt das irgendwie nicht rüber. :?


    Zur Probefahrt: entweder eine rote Nummer, oder ein Kurzzeitkennzeichen besorgen. Kurzzeitkennzeichen kostet evtl. verschenktes Geld,
    bei der roten Nummer muß man einen finden der sie einem leiht.


    Alles Gute aus dem Wald


    Anton

    Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

  • Hallo, Anton!


    Danke für die Frage: Ich will mitteilen, dass dieses Fahrzeug am Markt ist.
    Wer eine Leerkabine sucht und eine "Halb-Leer-Kabine" erwägt, wird sie bei dieser Anzeige sonst nicht erwarten und daher nicht finden.


    Das Fahrzeug angesehen habe ich, weil ich in der Nähe war und mich für die Aufbautechnik des Herstellers Robel-Mobil interessiere.


    Gruß Manfred

  • Hallo Manfred,


    danke für die Aufklärung! 8)



    Alles Gute aus dem Wald


    Anton

    Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

  • Im Prinzip ist das Teil ja nicht schlecht als Basis für einen Eigenausbau. Bei der Größe wundert es mich nur, wie man da mit 3,5to zurecht kommt.
    Mit den jetzt eingebauten Spanplattenmöbeln aus dem Jugendzimmer schonmal garnicht :roll:

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier

  • Zitat

    Teil ja nicht schlecht ... für einen Eigenausbau. Bei der Größe wundert es mich nur ... 3,5to ... Mit den jetzt eingebauten Spanplattenmöbeln


    Das Fahrzeug hat von Anfang an Diesel-Heizung, also keine Gasflaschen. Die Oberschränke und zumindest die abgeschrägten Ablagen darunter sind von Robel-Mobil, also wohl leicht. Die nachträglich eingebaute Einrichtung und Möbel "kann man vergessen". Wenn man sie verschrottet, dann ist ihr Gewicht egal.


    https://www.ebay-kleinanzeigen…-bzw-3/899604553-220-2063
    zeigt ein schon modifiziertes "Circus-Mobil". Dieses hat gleiche Außenmaße und gleiches zGG 3500 kg, aber 6 zugelassene Sitz- und Schlafplätze.


    Der Anzeigen-Preis der "Halb-Leer-Kabine" ist jetzt übrigens 12.000 €.


    Gruß Manfred

  • Die Halb-Leer-Kabine habe ich heute wiegen lassen und gekauft.
    Das Leergewicht -ohne Fahrer, mit 60 Liter Diesel, 30 Liter Wasser und Markise- war 2980 kg.
    Der Kaufpreis (in Euro) war 4-stellig.


    Gruß Manfred

  • Hallo Holger


    Habe mich hier angemeldet , weil ich wußte das Manfred hier angemeldet ist .


    Er stand mit seinem LT Karmann bei mir auf Grundstück und wir waren im selben Fahrzeugbereich ,nämlich LT bis 1995 tätig . Ich fahre einen Kasten lt mit Tabbert Baronesse Wohnwagen dahinter.


    leider wird mit dem Umbau beim lieben Manfred nichts mehr. er ist vor 14 Tagen plötzlich und unerwartet nach mehreren Schlaganfällen im Krankenhaus gestorben.


    in tiefer Trauer weil jahrelang befreundet und er toller Mensch war.


    Claus

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und werde Teil der womobox Community!
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und bleibst auf dem Laufenden
- Anderen Mitgliedern Nachrichten schicken oder direkt mit ihnen chatten
- Eigene Beiträge und Themen erstellen