Beiträge von Dirks Bimo

    Moin,
    bin am aufräumen und habe noch einen Skirtägeraufsatz sowie einen Masthalter für den Sherpass Translift gefunden.
    Will das nicht verschenken aber auch nicht daran reich werden.
    Ich habe absolut keine Ahnung was das wenig gebraucht kosten darf.
    Wer es haben möchte kann ja mal was sagen.
    Gruß
    Dirk
    P.S. bin immer noch nicht im besitz einer DIGI kamera -ansonsten gäb es auch Foto`s

    Moin zusammen,
    ich habe im Oktober 04 für unseren Colorado eine Goldschmitt Zusatzluftfeder (Bälge kommen qusasi in die Federn) neu gekauft - den Karton geöffnet und geguckt ob alles da ist.
    Bis heute habe ich überlegt ob ich das Teil überhaupt brauche und einbauen soll.
    (Tja - so spielt das leben halt ?( )
    Gut ......... ich habe entschieden, das ich die Luftzusatzfeder nicht verbauen will.
    Zu Ebay fehlt mir schlicht die Zeit - daher das Angebot hier.
    Das Teil ist Neu im Original Karton incl. Teilegutachten und allem drum und dran.
    Die Rechnung die vor mr liegt sagt, daß ich im Oktober 04 269€ dafür bezahlt habe. (bei Schmidt & Koch in OL)
    Das Teil hat trocken bei mir im Büro gestanden.
    Ich habe so recht keine Vorstellung was das jetzt noch kosten soll - zum verschenken reicht es bei mir noch nicht aber ich dachte wenn man sich so etwa bei 200€ einigt sollte das ok. sein für den der es braucht.
    Goldschmitt baut seinen www shop gerade um - ansonsten hätte ich den Link hier nochmal reingestellt.
    Bei Reimo im Katalog ist das aber auch drin - mit Foto.
    Schickt ganz einfach ne PN oder ne Mail falls interesse besteht.
    gruß
    Dirk


    P.S. bei Reimo im Katalog ist das Art. Nr. 46770


    Polyair-Bag VWT4 mit Kompressor für Hinterachsfedern


    Art.Nr.: 46770
    für VW T4


    Preiswert für Fahrzeuge mit starker Heckbelastung. deutliche Verbesserung der Fahreigenschaften bei vollgeladenem Fahrzeug oder im Anhängerbetrieb. Sinnvoll bis 1500 kg Hinterachslast. Funktion: Rote Bälge werden in die serienmäßige Schraubenfeder eingesetzt. Dadurch entsteht ein deutlicher Druck auf die Wendeln. Die Einsinkrate wird deutlich geringer. Seitenwind und Fahrbahnunebenheiten werden besser ausgeglichen. Ein Mindestdruckschalter sorgt automatisch für einen Druck von 1 Bar, das macht die Anlage sicher. Der Druck kann über das Bedienteil am Armaturenbrett je nach Beladungs- und Straßenzustand bis 2,5 Bar erhöht werden. Lieferumfang: Anlage mit Kompressor und Fahrerhausbedienteil

    Moin,
    die dinger gibt es von der Fa. Vogel`s.
    ich habe einen solchen "sauteuren" aber optisch ordentlichen
    halter bei mir im mobil.
    das ding habe ich bei telepoint in oldenburg gekauft - hab ich aber auch schon bei "geiz ist geil" oder den "blöden" und bei "red zack" gesehen.
    immer in der nähe der fernsehabteilung zu finden.
    gekostet hat das teil so um und bei 70€.
    ich braucht damals nur nen kleinen zum "leicht" schwenken.
    mag sein, daß die "größeren" teurer sind.
    Ich habe gerade mal die www. von vogel gesucht und nicht gefunden.
    wenn ich zeit finde gucke ich mal im mobil nach der beschreibung und der hp.
    soweit ich weiß gibt es die für wand und deckenmontage - zum um die ecke schwenken usw....usw....


    gruß
    dirk

    Moin,
    sieh mal die Schlauchanschlüsse an der Schurflo und den Filter nach.
    Bei unserem waren ab und an die Schlauchanschl. porös und haben Luft gesogen.
    Schlauch etwas kürzen und neu verschrauben oder aber neuen Schlauch einbauen.
    Wenn der Filter den gesamten Winter über drin war kann er kaputt gefroren sein (Haarriß).
    Die dinger gibt es für nen paar Euro im CP Fachhandel.
    Empfehlung ist die Pumpe zum Winter leer laufen zu lassen (ausbau) und auf jeden fall den Filter rauszunehmen.
    Ist zur Reinigung eh empfohlen.
    Gruß
    Dirk

    Moin,
    also ich habe damals ( 11/03) für eine 6/99 er Zulassung mit Glück und Geduld 29500€ bekommen. (Das war echt Glück).
    Der Semmel hatte 64300 km gelaufen war unten nicht beklebt sonder lackiert - das ganze Mobil war mit Orig. Dachbox/Paulchen/Sherpass Translift auf beiden Seiten/Markise/Winterreifen zusätzlich/LM Felgen u. Heckleiter Ausgest..
    Innen genauso wie Deiner mit Klima - E Spiegel etc.
    In Füstenau bei einem VW Händl. stand damals einer der war nen Jahr Jünger als unserer - in Blau mit nicht soviel Zub. und sollte knapp das gleiche kosten.
    Beim aktuellen GW Markt sehe ich das derzeit aber eher nicht so optimistisch (habe damit beruflich zu tun) und sehe euer Mobil im Bereich um 27 tsd € - will euch aber nicht den Mut nehmen.
    Ich hoffe das hilft.
    Gruß
    Dirk

    Moin,
    habe den eben beschriebenen Spoiler im Frühjahr montiert.
    Durch die Zwangsbelüftung des Heki 3 zog der "Orkan" so mächtig durch, daß es in der Kabine nie richtig warm wurde.
    Seit dem der Spoiler davor sitzt ist das prob weg.
    Ich glaube das Ding hat so um die 30 € gekostet.
    Gruß
    Dirk

    hmm ??
    sollte das so besser funktionieren ????


    http://forum.womo.de/



    test....
    klappt :P
    tschuldigung - war wirklich keine absicht.
    Gib mal da unter der Suche "Baltikum" oder aber alle Beiträge von Woming ein.
    Ich war da jetzt zu faul - aber wir haben die beiden letztlich in Dangast getroffen und das war nicht uninteressant was die so erzählt haben.
    Die haben Tagebuch geführt und können daher denke ich ziemlich genau nachvollziehen was lohnt und was nicht etc.
    Gruß
    Dirk

    Moin,
    habe den Werkstatttest heute gemacht.
    Hat super geklappt und etwa 300 € habe ich auch noch für eine
    erste Jahresinsp. gespart.
    Funktioniert aber nur für max. 4 Jahre alte Fahrzeuge.
    Vielen Dank noch mal.
    "Freu :P:P "
    Gruß
    Dirk

    Aufgelastet !!!????
    Als langjähriger 32.2 Fahrer behaupte ich steif und fest, daß alle "langen"
    Malibu (zumindest so junge) die 2,81 to. haben.
    Auflastung auf 3,3 to gibt es nur für die Pritsche z.B Abakus oder Karmann Colorado, Robel Delmun etc.
    Die leichte Neigung kommt ganz einfach aufgrund des Ausbaues.
    Naßzelle / Schrank / Sitzgruppe / Tanks - alles liegt links.
    Also das ist absolut normal.
    Abhilfe kann da eigentlich nur eine "teure" Luftfederung bringen.
    aufschaukeln !!!???? also meiner hat irgendwie nie geschwankt.
    Lediglich die Seitenneigung in Kurven ist etwas höher - liegt ja auch nahe bei dem hohen Schwerpunkt über das Dach.
    Gruß
    Dirk