Aktoren für Hubdach

  • Hallo zusammen,


    möcht mich erstmal kurz vorstellen: nachdem ich (Jan) und meine frau Sonja ein jahr in Afrika und dem mittleren osten mit einem 90 defender unterwegs waren http://www.afrika-offroad.de hat uns das reisefieber erwischt und uns klar gemacht das wir immer wieder mal unterwegs sein werden, gern auch in kälteren regionen. bei dem wie von allein der wunsch nach einem größeren fahrzeug kommt. darum haben wir die entscheidung getroffen jetzt etwas intensiver zu investieren und uns einen Bremach T-Rex mit 3,45m radstand angeschafft.


    zur zeit ist die Kanbinenplanung in vollem gange und nun kommt die überlegung statt gasdruckdämpfern Aktoren http://translate.googleusercon…LhKcbch7uXW2bNA04DkbabylQ für das Hubdach zu nutzen da der kraftaufwand um das dach soweit anzuheben bis der kippmoment eines gasdämpfer zum tragen kommt zu hoch sein wird.


    damit ihr eine vorstellung habt wovon ich rede hier ne kleine zeichnuung ( die rein schematisch ist keine bis auf den millimeter perfekte zeichnung ) das hubdach müßt ihr euch denken das hab ich nicht gezeichnet wie so ein dach aussieht ist wohl klar.





    Gruß Jan[/img]

  • Hallo, Jan,


    willkommen im Forum! T-Rex? Du fängst anscheinend keine halben Sachen an...


    Zu Deiner Frage: ich baue mir ja selbst gerade eine Hubdachkabine, in der ich Hubzylinder der Firma ErgoSwiss eingebaut habe. Ich hoffe sehr, daß ich es schaffe, die Hubmimik bis zum Treffen nächste Woche fertig zu bekommen.
    Ansonsten haben Picco und die Parapanter das gleiche System eingesetzt - Picco ist mit seiner Kabine noch im Baustadium, hat allerdings sein Dach schon gehoben, die Parapanter haben schon seit Jahren mit dem ErgoSwiss-System eine nivellierbare Liegefläche in ihrem Bus realisiert.
    Die Frage ist, welche Hubhöhe Du brauchst und welches Gewicht zu heben ist...


    Ansonsten: Du kommst aus Messel - bei Darmstadt? Dann komm' doch nächstes Wochenende nach Bodenheim bei Mainz, da kannst Du Dir alle drei genannten Hubvorrichtungen live anschauen (ähhm, vielleicht auch nur zwei, falls ich es nicht rechtzeitig schaffen sollte)...


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    vierter Sept.-Samstag (23.09.2023): Weinprobe in den Weinbergen

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hoi Jan und herzlich willkommen hier! :D
    Jaja, Afrika...ich kenn zwar nur die Umgebung von Nairobi und die Massai Mara, aber das geht nicht mehr aus dem Kopf!


    Auch ich kann Dir das hydraulische Ergoswiss-System wärmstens empfehlen, meins hat 500mm Hub für 300kg und sieht so aus:

    Und nach dem Einbau ist das Dach nun per Handkurbel anzuheben, die Pumpe ist auf dem zweiten Bild zuhinterst als heller Strich zu erkennen:


    Ergoswiss Widnau

  • Hallo Wolfgang,


    Ja kann man so sagen :keine halben sachen! oder aber auch als völlig verrückt bei den finaziellen möglichkeit die zur verfügung stehen.
    aber egal irgend ein spien muss man haben andere kaufen sich in meinem alter ne wohnung wir eben eine die zwar kleiner ist aber dafür auch z.b. im afrikanischem busch sinnvoll ist.


    ergoswiss macht einen guten eindruck soweit ich das an hand von bildern und beschreibung einschätzen kann. denken schon das wir mal in bodenheim vorbeischauen werden und vielleicht klappts ja mit bei dir bis dahin das ich mir das ganze mal anschauen kann.
    die hublänge sollte schon 600mm sein sind ja wohl gerade noch machbar mit ergoswiss. zum gewicht kann ich noch nicht so recht was sagen muss ich nochmal durchrechnen. fest steht das wenns dann mal wieder auf große tour geht eine reifendecke 255/100 16 XZL auf dem dach liegen können soll sowie solarpanel also nicht ganz so leicht wie man von träumt.


    Wolfgang wie erkenn ich dich in bodenheim?


    *picco*
    Genau: jaja afrika, dieses virus das einem nicht mehr losläßt gibt es tatsächlich.
    schöne konstruktion die du da bastels würd ich gern mal genauer sehen.


    das einzigste was mir zu denken gibt das im falle eines defekts z.b. durchgescheuerte leitung oder undichte pumpe man ne schöne schweinerei im fahrzeug hat. was nun störunanfälliger ist wird man wohl kaum ermitteln können seidenn es gibt schon so viele die dieses oder auch jenes system verbaut haben.
    am liebsten wären mir ja einfache gasdämpfer denke aber das es kaum mehr in frage kommt bei diesem großen dach was zu heben ist.


    gruß Jan

  • Vielleicht falscher ort für diese frage aber ich stell sie trotzdem hier. warum ist kein bild unter meinem profil abgebildet obwohl ich eins hochgeladen hab und es in der profilansicht auch zu sehen ist??

  • Hoi Jan


    Hast Du ein Benutzerbild und ein Avatarbild hochgeladen?


    Meine Konstruktion wirst Du in Bodenheim anschauen können...und Wolfgang und mich kennt wahrscheinlich jeder auf dem Platz, aber ich glaube nicht dass Du uns nicht von selbst findest... ;)
    60cm und soweit ich weiss auch 75cm (ohne Gewähr) sind bei Ergoswiss kein Problem, das Gewicht ebenfalls nicht.
    Meine Hubelemente müssen am Anfang aufgrund der Geometrie des Gestänges über 250kg stemmen, also wird Dein Dach auch gestemmt werden können...ansonsten gibts noch verstärkte Ausführungen...

  • Hi, Jan,


    Avatar /= Profilfoto - also: auch ein Avatarbild einstellen.


    Ansonsten: ich habe von Ergeswiss das System mit 750mm Hubhöhe und integrierter Linearführung, so daß ich mein komplettes Dach ohne weitere Hilfen komplett anheben kann.


    Und: ich bin kaum zu übersehen: meist springe ich wie ein HB-Männchen von einem Wagen zum anderen :roll: - und außerdem bin ich vermutlich der einzige, der mit einem T-Shirt mit Leerkabinen-Logo drauf herum rennt ;)


    Viele Grüße und bis in 5 Tagen
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    vierter Sept.-Samstag (23.09.2023): Weinprobe in den Weinbergen

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hhhaaa habs doch noch geschafft ein bild hochzuladen.


    werden am samstag nachmittag vorbeischauen ob wir über nacht bleiben wissen wir noch nicht kommt aufs wetter an müssen ja zur zeit noch zelten aufem auto ist ja noch nichts drauf außer eine geliehene pritsche.


    also bis dahin gruß Jan

  • Martialisches Fahrzeug, das Du da hast!


    Viele Grüße und bis Samstag
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    vierter Sept.-Samstag (23.09.2023): Weinprobe in den Weinbergen

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen