Austausch "Küchen"fenster

  • Hallo!
    Ein "freundlicher" Mitmensch hat offenbar versucht, mein "Küchen"fenster (also das Seitz-Schiebefenster mit Doppelakrylverglasung an der Fahrerseite) einzuschlagen. :evil: :evil: :evil:
    Wisst Ihr, ob es ein Standard-Austauschfenster gibt? Oder eine Ersatzscheibe? Gebrochen ist der Teil, den man nicht öffnen kann, was die Sache vermutlich nicht erleichtert...
    Danke für alle Tips!

    "Mrs. Merdle" ist übrigens der Name meines geliebten Büschens: T4 Carthago Malibu 28.1, KR, Bj. 97 :)

  • Hallo Herby!
    Vielen Dank für den Tip - ich habe sofort eine Mail an Dometic geschrieben!
    Und Mrs. Merdles primäre Bezugsperson (also icke :)) heißt Sonja.
    Gruß von uns beiden! :wink:

    "Mrs. Merdle" ist übrigens der Name meines geliebten Büschens: T4 Carthago Malibu 28.1, KR, Bj. 97 :)

  • Hallo Sonja!


    War wohl eher Vandalismus als ein Einbruchsversuch, aber hast Du Dein Bussi gegen Einbruch gesichert? Berlin ist ein sehr heißes Pflaster für den T4!
    S&C aus Berlin bieten einige Sachen an, um das Einsteigen in den Bus zu erschweren. Schau mal im t4forum.de oder bei car-construction.de direkt.


    Lass mal hören was aus der Scheibe geworden ist. Meine Schiebetürscheibe ist von innen eingeschlagen. :(


    Gruß, Tobias

  • Hallo Tobias!
    Ja, ich denke auch, dass es purer Vandalismus war; was es allerdings ja nicht besser macht :evil:
    Der einzige Einbruch ging bisher durch die Beifahrertürscheibe, und ich fürchte, wenn ich kein Panzerglas einbauen will, kann ich mich dagegen nicht wirklich wappnen. Aber so'n Bond-Bus, der sich selbst verteidigt, wäre schön... :wink:
    Gruß!
    Sonja

    "Mrs. Merdle" ist übrigens der Name meines geliebten Büschens: T4 Carthago Malibu 28.1, KR, Bj. 97 :)

  • Ja das macht es nicht besser, da hast Du Recht!!! Aber ganz ärgerlich ist es wenn der ganze Bus weg ist.


    Ein Einbruch durch die Scheibe passiert meistens ja bei Diebstahl des Radios oder anderer Sachen aus dem Auto. Wenn aber das Auto gestohlen werden soll, geht das auch zerstörungsfrei ganz schnell. Es geht ja darum es dem Dieb so schwer wie möglich zu machen. Wenn der erkennt das das hier ne längere Sache wird geht er weiter.
    Lies doch mal die Diebstahlrubrik im t4forum.de da wird Dir übel. Der T4 ist das meistgestohlene Auto Deutschlands!


    So, nun genug der Warnung. Ich wollte es nur mal gesagt haben. :)


    Ich habe übrigens nichts mit dem Verkauf von Antidiebstahlsachen zu tun! :D


    Gruß, Tobias

  • Einen Vorschlag hätte ich da, liebe Sonja:


    Ich lass ein lebensgroßes Foto in Sitzhaltung von mir machen, zieh das auf Pappe. Das setzt Du auf den Fahrersitz.
    Die eine Hälfte der durch leichten Werteverlust indisponierten Zeitgenossen erschreckt sich zu Tode und läuft panisch weg, die andere Hälfte kann vor Lachen ihr Einbruchswerkzeug nicht mehr halten und muss deswegen aufgeben :wink::roll: .


    Aber um auch was ernstes beizutragen: Ein Zundunterbrecher mit einem verborgenen Schalter, der z.B. mit einem Magneten durch die Türverkleidung betätigt werden könnte oder sich an einem sonstigen phantasievoll gefundenen und wirksam getarnten Ort befindet, kann helfen, den Diebstahl des ganzen Fahrzeugs zu verhindern. Sowas ist natürlich nicht unüberwindlich, aber kann den Stehldieb solange aufhalten, dass es ihm zu heiß wird und er deswegen abbricht.


    Aber es ist schon schlimm, dass man Angst um so ein Auto haben muss heutzutage. Bei uns aufm Dorf ist noch einigermaßen heile Welt, was das angeht.

  • Lieber Thomas,
    als Photomodell für Deinen Vorschlag könnte ich mich auch selber anbieten :wink: Noch wirkungsvoller aber wäre eine lebensechte Attrappe einer grünen Mamba! '8)'
    Aber ernsthaft: meine Frage war ja eigentlich, woher ich ein Ersatzfenster bekomme. Bei 'ner Seitz-Scheibe kann man halt nicht einfach CarGlass anrufen :(
    Dass mein ganzer Bus oder nicht vorhandener Inhalt geklaut werden könnte, darüber mache ich mir aus verschiedenen Gründen keine besonders große Sorgen. Vandalismus aus "Daffke" (wie jetzt) bzw.in der irrigen Annahme, es könnten sich Wertgegenstände im Auto befinden, scheinen mir derzeit die problematischeren Phänomene...

    "Mrs. Merdle" ist übrigens der Name meines geliebten Büschens: T4 Carthago Malibu 28.1, KR, Bj. 97 :)

  • Also ich meine, dass die Seitzfenster (sei froh dass Du nicht die alten Fenster drin hast) Standardmaße haben... Sie müssten eigentlich ohne Probleme zu bekommen sein und sind relativ leicht auszuwechseln...


    Viel Glück,


    Andreas

  • Hallo Tobias!


    Du wolltest auf dem Laufenden gehalten werden, was das Fenster angeht. Also: ich habe bei Carthago direkt nachgefragt, was auch prompt und sehr freundlich beantwortet wurde. Die haben mir ein neues Fenster für ~390 Euro plus Märchensteuer verschafft, was ich dann in einer WoMo/WoWa-Werkstatt habe einbauen lassen. Das Fenster ist also noch verfügbar (und müsste die gleiche Größe haben wie das Schiebetürfenster, allerdings ist es eine Sondergröße, die Seitz nicht mehr führt, nämlich 1050x480mm. Wenn Du magst, kann ich Dir die Email-Adresse von dem Carthagomenschen schicken, aber auf der Seite carthago.com gibt es auch ein Kontaktformular. Vielleicht - wenn die jeweiligen Scharniere und Ausstellarmbefestigungen identisch sind - gibt es ja sogar für das Ausstellfenster schlicht eine Ersatzscheibe; für das Schiebefenster gab es das nicht, so dass ich jetzt auch links ein Ausstellfenster habe. Ist aber auch viel netter, weil man das ja auch bei Regen aufmachen kann :)


    Soweit das Update! In ein paar Tagen geht's auf Fahrt, hurra!


    Gruß Sonja

    "Mrs. Merdle" ist übrigens der Name meines geliebten Büschens: T4 Carthago Malibu 28.1, KR, Bj. 97 :)

  • Hallo Sonja!


    Vielen Dank für die Rückmeldung!
    Fast 400€ wäre mir die Sache allerdings nicht wert... Bei mir ist ja aber auch nur die innere Scheibe eingeschlagen (ca. 10cm) und nicht das ganze Fenster defekt, also kaum Funktioneinbuße. Ich werde aber trotzdem mal nachfragen ob es die Scheibe einzeln gibt und was die dann so kostet.


    Gruß, Tobias

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen