Bedenken? ...mit Riffel-Alu Dachluke versetzen wegen Klima

  • Meine Dachluke, in die die Klimaanlage eingebaut werden soll, ist zu nah an der automatischen Antenne. Die Antenne zu versetzen kommt nicht infrage. ...dh.: Die Luke muß 15 cm seitlich versetzt werden. Hierfür plane ich ein Alu-Riffelblech zu schneiden, so dass die "alte Öffnung" überdeckt wird. Das Blech wird mit den Tränen nach unten (GFK-Dach) satt mit SIKA-Kleber aufgeklebt.


    Habt Ihr da Bedenken? ...Material-Ausdehnung? Material-Verträglichkeit ?...oder ähnliches?


    Gruß


    Hansen

  • Hi, Hansen,


    wegen der Materialverträglichkeit hätte ich keine Bedenken, bei ausreichender Sika-Stärke auch nicht wegen unterschiedlicher Ausdehnungskoeffizienten. Aber was hieltest Du davon, statt des Alu-Bleches eine 2,5mm starke Gfk-Platte aufzukleben und von unten Styrodur zur Wärmedämmung? Dann hättest Du gar keine Probleme mehr, und um einen Bereich von 40*15cm abzudecken, reicht die Stabilität des GfK allemal, insbesondere wenn Du von innen ähnliches machen würdest.


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    vierter Sept.-Samstag (24.09.2022): Weinprobe in den Weinbergen

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Hallo Wolfgang,


    klar...deinen Vorsclhag finde ich Klasse, aber woher soll ich diese PLatte bekommen ? Ich habe da keine Vorahnung rund um Plz 43966x,

  • Hallo Hansen,


    wie Wolfgang schon schrieb ist GFK oder ein dünneres Alublech sicherlich besser geeignet. Die Wärmedämmung ist auf jeden Fall wieder herzustellen, da sonst Wasser an der Decke kondensiert.


    Bochumist doch nicht so weit; frag doch mal bei MABU an, die werden Dir sicherlich weiterhelfen. Im WWW unter MABU und Leerkabinen suchen, dann findet man die Adresse.


    Besten Gruß


    HWK

  • Zitat von Leerkabinen-Wolfgang

    um einen Bereich von 40*15cm abzudecken, reicht die Stabilität des GfK allemal, insbesondere wenn Du von innen ähnliches machen würdest.


    ich lese es erst jetzt...


    Die Platte wollte ich um den gesamten Ausschnitt machen. Sie hat dann die Maße von 85 x 60 bei 10cm "Überstand" mit einem 40x40er Loch.

  • Hi, Hansen,


    mit den 40*15cm freitragend dachte ich auch an den größten über das bestehende Dach überstehenden Teil - der Rest liegt ja auf oder wird für das Fenster weggeschnitten. Deshalb meine Aussage, daß die Stabilität wohl aureichen dürfte...


    HWK's Tip mit MaBu ist bestimmt gut - der Herr Burkhardt ist sehr zugänglich. Und sollte es Die einmal in die Nähe von Bad Kreuznach (Bingen/Mainz) verschlagen: ich habe mir bei Moser eine Platte aus genau diesem 2,5mm GfK geholt.


    Viele Grüße
    Leerkabinen-Wolfgang

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    vierter Sept.-Samstag (24.09.2022): Weinprobe in den Weinbergen

    05.-07.05.2023: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (02.-05.06.2023): Weinfest (Stellplatz nicht nutzbar)

    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich


  • Danke...werde mich Montag mal an MABU wenden.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen