T5 SpaceCAB Alu Aufstelldach, Bilder + Informationen

  • Endlich ist es drauf, das richtige Dach für unseren T5 und unsere Bedürfnisse. Wolfgang Kempf von 4x4camp entwickelt ALU Aufstelldächer mit hohem technischem und auch ästhetischem Anspruch, die bis jetzt nur echte Raubeine wie Defender, G-Modell, Toyotas zieren. Mir war wichtig das unser Dach die Gesamthöhe 2,30m nicht übersteigt (Grund: Fährkosten- mein letzter T4Doka mit ExplorerAufbau war genau 2,38m) begehbar und robust ist, der Innenraum auch im nicht ausgeklappten Zustand bequem bewohnt werden kann (Innenhöhe ~1,70m) dann das Heck eine leichte Abschrägung besitzt.( find ich einfach schöner) Die in die Dachfront -Ecken eingelassenen Projektionsscheinwerfer das „Markenzeichen“ der Firma sind obligatorisch. Praktisch sind die Airline-Befestigungsschienen seitlich und auf dem Dach.
    Es war ein spannender Prozess: Beim Bau eines Dachmodells aus Holz und Presspappe, beim ersten Aufsetzen des Alurohbaus und an dem Tag als es dem heiligen Blechle an den Kragen ging, mit nachfolgender Verschraubung und Verklebung der Aluwände mit der Karosserie.
    Ausgeschnitten wurde ab der B-Säule bis zum letzten Dachspriegel vor der Hecktür,- das reicht bei einem langen Radstand, um noch bequem in das obere Bett 1.30 x 2.10m zu kommen. Unter dem Spoiler entsteht noch etwas Stauraum. Isoliert wird mit Extremisolator. Eingebaut wird noch eine superflache Dachhaube (28mm) und eine 6W LED Leuchte in die Decke und 4 3W LED in die Seitenwände. Noch mehr Details und Preise unter http://www.4x4Camp.de .
    Wie Ihr seht ist meine Identifizierung mit dem Dach schon so arg, dass es schon in meinen Nutzernamen vorkommt.
    Der Bus: T5 langer,128kw,4motion, Sperre, Flügeltüren, 2Scheiben, viel Schnickschnack mit 12V.
    Der Ausbau unseres Universalvehikels, das Reisebüchse für 2 Erwachsene 3 Jungs 1 Hund diverse Kanus, Mamataxi, Messelaster für unsere Goldschmiede sein soll, wird sich auf Basis einer Reimo Variotech333 Klappbank (verschiebbar mit 3x 3Punkt-Gurten),Klapptisch, 2 Drehsitzen sowie mit Würth Systemboxen als mobile Küche weiterentwickeln.




    Mit Grüßen von der Ostalb ... matthias
    [/b]

  • Hallo Matthias,


    willkommen im Forum.


    Tolles Fahrzeug hast Du da.
    Was hast Du denn für eine Gewichtsvariante ( zulassiges Gesammtgewicht )? Bei 5Personen + Hund kommst Du da schnell an die Grenzen ( wir schaffen das schon zu zweit ohne Hund :wink: ).


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Hallo Christopher, hallo Picco,
    Die Sache mit der Zuladung hat mich bis jetzt noch nicht so beschäftigt( der Bus hat eine 3000kg Zulassung. Nach Deinem Hinweis und einer Fahrt über eine Waage sehe ich das anders.
    Ursprüngliches Leergewicht 2130kg nackter Transporter
    Leergewicht zur Zeit 2420kg
    Gewichtszuwachs 290kg
    Daran beteiligt sind: Reimo 3erBank+Schienen+Boden, SpaceCAB Dach, 2Safe-Drehkonsolen.
    Jetzt fehlen noch : Kompressorkühlbox 25kg , schmaler fahrerseitiger Schrank, Lattenrost Hochbett 20kg, 2 Kochkisten 28kg, Klapptisch 15kg, 40 l Wasserkanister/Pumpe, Markise 20kg…. Wenn ich Glück habe summiert sich das auf nicht höher als 250kg.
    Dann Vorräte, Kleidung, …. 75kg
    Menschen und Hund …. 280kg
    Kanus und Geraffel…. 80kg
    Macht 3185kg, liegt damit leicht aus der Toleranz!


    Die ersten Fahreindrücke mit dem „neuem“ Bus waren durchweg positiv. Das befürchtete Wanken stellte sich nicht ein (Dank verstärktem Fahrwerk), 190Kmh waren mit dem Alu-Mittelhochdach noch drin. Der Spritverbrauch wird um ein paar Zehntelliter höher ausfallen , bei~10 l/100km bei softer Fahrweise.
    Die Projektionsscheinwerfer auf dem Dach, die als dekoratives Spielzeug für große Jungs daherkommen, stellen sich als echte Erhellung bei Nachtfahrten heraus, und machen mir nun doppelt Spaß.


    Mit Grüßen von der Ostalb ... matthias

  • Hallo Matthias,


    also wenn Du jetzt schon bei 2420kg bist würde ich Dir zumindest die Auflastung auf 3200kg empfehlen besser wären die 3500kg.
    Du rechnest mit 280kg für fünf Personen plus Hund :shock: , ihr seit wohl nicht sehr kräftig ( habe alleine schon über 100kg ).
    Sei mir nicht böse aber ich glaube Du rechnest mit etwas geringen Gewichten. Man unterschätzt gerade das "Geraffel" und den ganzen Kleinkram den man zwar nicht immer zwingend braucht aber doch nicht darauf verzichten will.
    Habe diesen Winter mal meine ganzen Campingsachen ( Teller, Töpfe, Klappstühle, Strandmatten, usw. )welche nicht verbaut sind gewogen und war doch sehr überrascht was die Sachen so wiegen.


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen