TRANSNISTRIEN

  • hallo alle !


    bin von ausgiebigen testfahrten zurück.
    polen, ukraine, krim, TRANSNISTRIEN, molodavien, romänien, ungarn und östereich. ( 6200 Km, 12 Tage)


    möchte hier dringend empfehlen, die reisewarnung des auswärtigen amtes ernst zu nehmen! und sich vorher zu informieren, welcher teil moldaviens, TRANSNISTRIEN ist.


    wir haben uns leider auf die routenplanung von FALK verlassen und sind nichts ahnend in die falle getappt. auch auf den touren-planungs-karten vom ADAC ist TRANSNISTRIEN nicht verzeichnet.


    ein mal an der grenze, kann man dem korupen system nicht mehr entkommen. jeder soldat, grenzer, polizist, zöllner oder wer sich dafür ausgibt, erfindet etwas, was man falsch gemacht hat und hält die hand auf!


    die 70 Km durch dieses land :evil: haben uns etwa 500 Eu gekostet!


    sonst war die tour ein absoluter härtetest für das material. klebeband, kabelbinder (groß) und spanngurte, wurden zum ende der reise knapp.


    grüße, chris (transnistrienflüchtling)

    wir sammeln abgelaufene Verbandskästen aus KfZ und alles medizinische Zeug, für unser Projekt in Gambia. Guckst Du: together-in-the-gambia.de :arrow: oder neu bei facebook :arrow: : together in The Gambia e.V.

  • Frei nach der rheinischen Mentalität, dass man, was man nicht besiegen kann ausgiebig in Witzen thematisieren darf,
    haben wir das Trauma Verhaftung, Lösegelder, Korruption und Womo-Razzia in transnistrischer Piefigkeit zu Witzen verarbeitet.
    Was dann z.B. ergab, dass man
    "korrupt wie ein transnistrischer Söldner" sein kann,
    "teuer wie ein transnistrische Zollstelle",
    "Reiseziel Transnistrien für Altkommunisten: wir buchen, Sie fluchen, Genosse!"


    und ich durchaus mal brüllen kann:
    "Du transnistrisches Ungeheuer, Du!!!" :twisted:
    Dieser Satz ist mehrfach nutzbar, man kann ihn auch schnurren.
    *schnurrmodus an*
    "Ooooh, Du transnistrisches Ungeheuer, Du...."
    *schnurrmodus aus*
    :shock:


    Und wenn ich Chrisi ärgern möchte:
    "galant wie ein transnistrischer Polizeipräsident"


    Was auch stimmt. Zu mir waren sie jedenfalls immer sehr unsicher und nett.
    Denn meine opernreife Wutanfälle in den Büros und vor den strammstehenden Reihen gewehrbehafteter Zöllner haben schwer Eindruck hinterlassen, man erinnert sich jedenfalls an uns.


    Man findet Transnistrien (ca. 20 km breit, 500 km lang) östlich entlang des Flusses Njistr, also rechts seitlich an Moldawien dran.
    Von Odessa aus ist die Anreise nach Moldawien nicht möglich, da wird man dann nach Transnistrien reingelotst ohne zu ahnen, dass man im flaschen Land ist.

    Man muss jönne könne


  • Welche Variante kommt den des öfteren zum Einsatz wenn ihr beide unterwegs seit :?::lol::wink::wink:

  • *beiläufig die Fingernägel betracht*
    Also da gibt es exakt zwei vollkommen unterschiedliche Meinungen, honey. 8)


    :mrgreen:

    Man muss jönne könne

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen