Wasser im Hochdach des 28.1

  • Seit vielen Jahren habe ich bei starkem Regen Wasser im vorderen Stauraum des Hochdaches. Das Wasser drang durch die oberen Außenfenster ein. Durch ein Neueinbau der Fenster wurde es nicht besser.Jetzt sind beide Fenster zugeklebt und ich habe eine Dachluke einbauen lassen. Trotzdem hatte ich nach einem sehr starken Regen wieder Wasser im Stauraum.
    Hat jemand ähnliche Probleme und was hat er dagegen getan?
    Viele Grüße
    wami

  • Bist Du Dir über den Weg, den das Wasser genommen hat, sicher?


    Ich würde anfangen großflächig zu suchen.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Hallo Wami,


    kann es sich auch um Kondenswasser handeln?


    Habe auch schon mal gedacht mein Dach sei undicht aber dann festgestellt das es "nur" Kondenswasser war.


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Hallo Christopher, Holla Krabbe,
    danke, dass ihr euch gemeldet habt.
    Das Kodenswasser kann ich ausschließen, es ist so viel Wasser, dass ich einen Schwamm ausdrücken kann.
    Ich habe gestern daslinke obere Ausstellfenster noch einmal ringsherum versiegelt und nach einem anschließenden mittleren Regen hatte ich kein Wasser mehr im Stauraum. Ich werde jetzt auch das andere Fenster bearbeitenund hoffe, dass das Problemdann beseitigt ist. Ich melde mich wieder.
    Aber hat jemand Erfahrungen mit dem original eingebauten Fenstern von Cartago? Mein Wagen ist aus dem Jahr 1993 und man hat mir einmal gesagt, die Fenster seien viel zu groß und mit nur zwei Riegeln werden sie nie richtig dicht sein.
    Ich grüße herzlich
    wami

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen