AHK am 32.2 nachträglich einbauen

  • Hallo zusammen!


    Wollte an meinem 32.2 aus dem Jahre 95 eine AHK nachrüsten.


    Wie sieht das den aus :?: hat da jemand Erfahrung :?: Wollte bei Ebay so ne günstige (so um die 120,-euro incl. Elektroeinbausatz) kaufen und selber einbauen.


    Meine Frage nun! Ist da irgendwas im Weg von dem ganzen Campingzeug? So wie Abwassertank oder Leitungen oder oder ....


    Vielleicht hat ja schon jemand damit Erfahrungen gemacht


    Gru und Danke Thomas

  • Habe eine Frage in die gleiche Richtung.
    Mein 32.1 (is doch kein 32.2, hat ein Aufstelldach, ich lerns langsam) hat schon eine AHK dran, die hat aber irgendwie der Händler oder sonstwer da hingebastelt. So richtig erklären konnte mir damals der Typ das nicht :(
    Er hat nur gefaselt, daß sie noch angeschlossen werden muß, aber das wäre alles i.O., es sei eine Originale VW-Kupplung und die muß man nicht bei TÜV vorführen, eintragen oder sonstwas.


    Frage: stimmt das?
    Ich kenne den rechtlichen Hintergrund da gar nicht, ist da was dran? Ein Typenschild ist dran mit Nummer, aber Papiere o.ä. hab ich nicht, auch find ich keinerlei Einträge im Brief.
    Darf ich das Ding so benutzen?

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen