Wohnwagen *deluxe*

  • Jaaa, mit dem Teil bist du echt der Held im Zelt. 8)
    Das ist bestimmt ne Spezialanfertigung, die kann theoretisch "jeder" Hersteller bauen. Ich kann mir nicht vorstellen das dies ein Serienmodell ist. Wo hast du die Bilder her? Den Aufgang zum 2.Stock würde ich mir gerne mal anschauen.


    Viele Grüße
    Joachim

    Der Kopf ist rund.... damit die Gedanken besser kreisen können.

  • Unglaublich !!! Damit möchte ich aber nicht über die Alpen fahren :shock:
    Aber wozu braucht man denn 2 Wohnzimmer und nur ein Schlafzimmer?

    Gruß, Holger


    Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
    all.jpg

  • Das ist ein KABE aus Schweden, aber ob der ein Original vom Werk ist, wage ich mal eher zu bezweifeln. Basis dürfte der Hacienda 1000 TDL sein, ein 2,7 t Geschoss mit 10 m Rumpflänge, 11,20 über die Deichsel.


    KABE Wohnwagen zeichnen sich durch Vollausstattung, besonders isolierte Wände und serienmäßige Fußbodenheizungen aus. Für Wintercamping gibt es nix besseres. Genial sind die Nasszellen quer über die ganze Wagenbreite und 90 cm breit am Wagenende, nur warum die Idioten eine 70 cm durchsichtige Acryl-Duschkabine da rein bauen und den restlichen Raum daneben mit ner offenen Regalsäule, wo sie mit den Wänden und einem Vorhang eine Super 90x80 Dusche fürs halbe Geld einbauen könnten, ist ein Witz. Abgesehen davon, fragt mal Eure Frauen, was das Sauberhalten einer klaren Acrylwand für ein Pflegeaufwand ist. Allerdings könnte man im Hacienda auch die Putzfrau aus der Ukraine pder Polen unterbringen.
    Außerdem haben die ein gestörtes Verhältnis zum Gesamtgewicht, das nur viel zu wenig Zuladung erlaubt. Das scheint in Schweden kein Thema zu sein, also machen sie nix dran. Herr Stumpf in Celle, der Generalimporteur, sagte mir, er könne dreimal so viele Wägen verkaufen, wenn die 200 Kilo mehr Zuladung hätten. Kann besser geworden sein, mein Infostand ist 2003/4.
    Alledings lassen die Schweden ihre zweifellos vorhandene Topp-Qualität fürstlich honorieren. 35 - 40.000 €uronen für einen der großen Einachser ist kein Thema, die Tandems sind noch teurer.
    Weil ich große Teile der Ausstattung nicht brauchte (4 Flammen, Mikrowelle, Backofen usw. usw), die aber mitkaufen mußte, weil ich den nagelneuen 40.000er sofort in der Nasszelle auseinanderreißen müßte, weil ich mit der Zuladung nirgendwohin kam und weil ich kein Wintercamping mache, hab ich mir die zwar genau angeschaut, ein wenig davon geträumt, aber dann doch keinen gekauft.

  • Zitat von Thomas Frizen-Fischer

    Das ist ein KABE aus Schweden, aber ob der ein Original vom Werk ist, wage ich mal eher zu bezweifeln..


    ... ist es aber ... stand letztes Jahr in Düsseldorf - ab Werk so zu kriegen - aber, wie schon gesagt wurde, wenig praxistauglich für längere Urlaubsreisen :-)

  • Die spinnen, die Schweden.....hihihi


    Na ja, als mobile Hütte am einsamen See mit verbesserter Aussicht mag das ja ganz lustig sein, aber ne Holzhütte dürfte billiger sein als dieses Ding für bestimmt über 100 Mille..... und gegen die Mücken da haben sie auch noch nix erfunden.....

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen