Bett im Hochdach

  • Ich hätte in meinem Ford mit Hochdach gerne ein Hochbett. Wie kann ich das am einfachsten einbauen? Jemand eine Idee? Was brauche ich?
    Wie verankere ich es an der Wand?

  • Da hast Du die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Wenn man viel Fläche hat kann man mit einem kräftigen Montagekleber direkt die Leisten auf das Blech kleben. Alternativ kann man sich stabile Stellen suchen (Spriegel) und dort mit Winkeln und Blechschrauben oder auch direkt mit Schlossschrauben arbeiten. Noch ne Möglichkeit ist die Abstützung nach unten, z.B. mit Möbel- und anderen Wänden.
    Was ich nicht machen würde: Löcher in die Außenwand.


    Am einfachsten ist es immer man nimmt sich eine Höhe, in der sowieso schon eine horizonatle Verstrebung vorliegt, so dass Du Deinen Bettrahmen einfach dort aufsetzen kannst und nur leicht gegen Verrutschen absichern musst. Ansonsten macht Du Dir halt so einen Spriegel mit einer Holzleiste.


    Dann kann man Hochbetten noch in den vielfältigsten Konstruktionen finden. Mehrere einzelne Platten zum herausnehmen oder übereinanderschieben (Stehhöhe während nicht geschlafen wird), Platten die über Drahtseile gespannt sind und weggeklappt werden können, oder auch so Scheerenscharniere, die das Bett in weggeklapptem Zustand halten.

  • danke erstmal.


    Ich habe auf der einen Seite bereits eine Leiste. Auf der anderen Seite sind Schränke, wo ich mir nicht sicher bin, wie tragfähig sie sind.
    Mir wäre eine Konstruktion am liebsten, wie man sie im t3 oder t4 findet. Zum Klappen.

  • Wenn die Schränke nicht dafür ausgelegt sind, würd ich's nicht drauf ankommen lassen. Dann lieber (je nach Möglichkeit) an den vorderen Kanten der Schränke stabile vertikale Leisten zur Decke oder zum Boden und an diesen dann die Statik für das Bett anbringen.


    Ich denke auch dass eine Klapp- oder schiebbare Geschichte das beste ist, sonst verspielst Du Dir ja die Stehhöhe komplett. Ohne genauere Infos (Fotos, Zeichnungen...) denke ich wirst hier nicht viel mehr sinnvolle Antworten bekommen, denn wenn man nicht weiß was für Grundlagen da sind, kann man auch keine Lösung stricken.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen