Warmwassertherme!

  • Hallo,


    hat jemand Erfahrung mit einer Wassertherme welche entweder mit der Warmluft der Standheizung oder mit Strom betrieben wird?
    Habe mir gedacht wenn ich schon eine Dieselstandheizung habe dann ist so eine Therme die günstigste Lösung um an warmes Wasser zu kommen ohne den Kessel auf den Kocher zu stellen.


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Zitat von christianus

    Ohne 220 V, reicht das zum Zähneputzen


    ... und mit 230V? Reicht es dann auch für etwas mehr Körperpflege?


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

  • Vom Volumen schon nicht.


    Ein 14 L Truma Boiler reicht bei 60-65 ° grade mal für 2 Personen sparsam duschen, bei 10 L wirds dann eher fast Katzenwäsche, nass machen, einseifen Wasser abdrehen und nachher abduschen, einer muss weiterstinken :D bis der Boiler wieder warm ist... ich finde die Thermen sind uneffektiv , rausgeworfenes Geld, da ist jeder Topf schneller.
    Selbst der Tauchsieder (mehr ist das ja nicht) auf 220 V ist vergleichsweise lächerlich.
    Spar dir die Kohle

  • Hallo Christopher,


    mit 220V kommst Du ja schon in die Kategorie Marineboiler. Die haben üblicherweide Heizpatronen mit ~800 W (an den meisten Campingplatzanschlüssen locker zu betreiben). In einem 16L-Boiler reicht das locker für 2-3 Personen zum Duschen, da ja der Boiler bis 80 oder 85°C heizt (und beim Duschen eine Mischerbatterie daraus mehr Warmwasser macht). Das gleiche machen ja auch die Kombiheizungen (Truma C-Serie), wenn der optionale E-Heizstab installiert ist.


    Die Nutzung von Heißluft (Truma hat so einen Boiler ja im Sortiment) ist tatsächlich nicht so effizient, weil Du die Luft nicht so intensiv über den Luft-Wasser-Wärmetauscher jagen kannst wie du es tun müstest (Strömungswiderstand wird zu groß, Luftheizung würde abschalten).
    Darum haben wir ja das Kühlwasser angezapft, was gut funktioniert.


    Voraussetzung: 2-3 Stunden Motorbetrieb täglich, dann ist die warme Dusche am nächsten Morgen ohne 220V-Anschluß gesichert. Was uns noch fehlt, ist eine Wasserstandheizung, aber wir haben schon eine Airtop, da bau ich nicht noch ne zweite Standheizung ein.


    Gruß, Tobias.

    2016er Sprinter 319CDI (906.136) mit Al-Ko Tiefrahmen und Ormocar-Koffer, gasfreier Ausbau
    Mehr zu unserem Fahrzeug gibt es hier und in der Campergalerie - unsere Reiseberichte aus Mittel- und Nordeuropa findet ihr hier.

  • Hallo und Danke für die Antworten.


    Ich dachte mir schon das die Therme nicht so der Brüller ist. Wollte mal Erfahrungswerte hören um mir ein Bild machen zu können.


    Gruß Christopher

    Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen