kabine fuer pick up

  • Hallo,


    da ich bis jetzt kein geeigneten kastenwagen fuer mein "reise-camper-light" gefunden habe, ueberlege ich einen pick up zu kaufen (Hilux x-cab) und eine einfache "schlafkabine" zu bauen.


    Der hilux waere zu dem robuster und gelaendegaengiger als meine kastenwagen kandidaten (Hiace, VW bus,...)


    Hat jemand tips? Wie kompliziert ist das? .....


    Hauptproblem ist wohl die kurze ladeflaeche (ca. 180cm) und ich bin 192cm lang :cry: .


    "Alkoven" kommt nicht in frage, also muss die kabine hinten laenger werden als die ladeflaeche. Die hoehe koennte etwas ueber das fahrerhaus gehen, aber nicht zu viel.
    Wie werden kabinen eigentlich auf der ladeflaeche befestiegt?


    So meine (laien) gedanken:
    Einfach sperrholzplatten zu einer box verschrauben, innen mit holz verstaerken. Das ganze dann lackieren.


    Also hat jemand mir ratschlaege zu geben???

  • Hallo Wickie,


    falls es Dich interessiert, ich habe meinen Aufbau wie hier gebaut. Vielleicht findest Du Ansätze. Durchforste doch mal das Forum, hab ich damals auch gemacht. Hier findest Du die unterschiedlichsten Bauvorhaben und kannst Dir Deine Traum-Wohnkabine zusammenstellen.


    Gruß Peter [/url]

    --
    take nothing but pictures
    leave nothing but footprints
    kill nothing but time

  • Moin Wickie,


    fuer kleine Selbstbaukabinen ist die "Sperrholz-Bauweise" sicherlich gut geeignet.


    Deshalb habe ich meine Kabine auch so gebaut :wink: :
    http://www.womobox.de/phpBB2/v…&postorder=asc&highlight=


    Ausserdem gibt's da auch noch gute Berichte von Tony:
    http://www.womobox.de/phpBB2/viewtopic.php?t=3201


    Und von Anton:
    http://www.womobox.de/phpBB2/viewtopic.php?t=2895


    Da du deine Light-Kabine ja wahrscheinlich nur im aufgestezten Zustand benutzten willst, kannst du auf einen aufwendigen Verstaerkungsrahmen auch verzichten. Das Holz, bzw dessen schlechte Waermeleitung macht auch den Verzicht auf eine Isolierung ueberlegengswert. Kommt deiner Light-Idee ggf auch entgegegn...


    Prinzipiell kannst du die Kabinenseiten aus z.B. 9mm Multiplex oder Siebdruckplatten zuschneiden, ggf Inneneckverstaerkungen verkleben/verschrauben, Alu-Eckwinkel aussen verkleben, , Fenster rein, Tuer rein, Bodenblatte aus 2x9mm mit Zwischenrahmen, bzw aus 18 oder 21mm Platten, fertich 8)


    Naja, bischen Arbeit macht's schon, aber auch viel Spass.
    Wie Peter schon geschrieben hat, suche mal ausgiebig im Forum rum, da findest du viele Infos und Ideen.


    Gruss Ronald


    PS: Was sind deine probleme einen passenden Kastenwagen zu finden?

  • Zitat von Baeda

    Hallo Wickie,
    falls es Dich interessiert, ich habe meinen Aufbau wie hier gebaut. Gruß Peter [/url]


    Hallo Peter
    ....dein Link zu den Bildern funktioniert leider nicht mehr. :(
    Wenn du mal viel Zeit hast kannst du die ja an deinen womobox-Bericht ranhaengen 8) das waer bestimmt fuer viele interessant. :D


    EDIT =>> ...hast du ja schon gemacht :oops: ...war mal wieder nicht eingeloggt beim Bildersuchen...

  • Den Link werd ich herauslöschen, da fast alle sinnvollen Bilder im Bericht schon enthalten sind.


    Gruß Peter

    --
    take nothing but pictures
    leave nothing but footprints
    kill nothing but time

  • Hallo, lange her, aber fuer mich immer noch aktuell.



    [
    PS: Was sind deine probleme einen passenden Kastenwagen zu finden?[/quote]



    Ein Toyota euroHiace 4x4 oder ein VW T5 4x4 hat kaum gelaendegaengigkeit.


    Es gibt zwar firmen die dies verbessern, z.b. Arctic Trucks oder Seikel, aber das wird teuer und gelaende eigenschaften eines VW T3 syncro oder gar einese echten gelaendewagens (z.b. Hilux) kommen sie nicht heran.

  • Zitat von Wickie


    (...)
    Ein Toyota euroHiace 4x4 oder ein VW T5 4x4 hat kaum gelaendegaengigkeit.
    (...)


    Hallo, Wickie,


    also so ganz würde ich das nicht unterschreiben - ich weiß zwar nicht so ganz genau was Du mit dem Fahrzeug vor hast, aber der T5 macht im Gelände mehr mit als die meisten seiner Besitzer ihm zumuten dürften. Das Ding macht erstaunlich viel mit - und wenn der ein bisschen höher kommt, anständige Bereifung drauf, dann geht schon einiges.


    Okay, zugegeben - mancher "echte" Geländewagen kann mehr.
    Aber auch der Hilux dürfte ab und an an seine Grenzen kommen, im Serienzustand. Alleine von der Länge her.


    "Kleine" (Absetz-)Kabinen gibt es nicht soooo rasend viele, evtl. eine "alte" Knaus bzw. Aero Plast (gebraucht), oder eine ExKab, oder eine Vikunja (zum Anregungen holen). Oder ein Besuch auf der Allrad & Abenteuer in Bad Kissingen, ab kommender Woche Donnerstag - da dürften einige zu sehen sein, auf dem Ausstellungsgelände, und auf den Besucher-Parkplätzen :-)


    Zur Befestigung: Soll das Ding ständig drauf bleiben, oder willst Du die Kabine auf die Ladefläche setzen, und ab und an abnehmen? Wenn das Ding fest drauf soll, würde ich die Pritsche einfach demontieren - spart Höhe, und etwas Gewicht.


    Oder - für weitere Tipss, Hinweise, Anregungen, mal ins PickUp Wohnkabinen-Forum reinsehen ... oder mal beim Buschtaxi vorbei schauen.


    Schönen Gruß


    Gerhard

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Anderen Mitgliedern Nachrichten schicken oder direkt mit ihnen chatten
- Eigene Beiträge und Themen erstellen