• Hallo zusammen,
    nach einem super Portugalurlaub (kann ich nur jedem empfehlen!) sind wir dabei, meinen Malibu wieder top herzurichten.
    Dabei sind wir doch erstaunt, daß der Stoff des Hubdaches am Fußende bereits Risse hat. Ebenfalls ist das Fliegennetz am Fenster bereits an mehreren Stellen eingerissen. Ist das normal. Das Auto wurde erst 2003 zugelassen. Was kann man dagegen tun...
    Liebe Grüße
    Sabine

  • risse am fußende: im bereich der aufstelldach-scheren? dann ist es hier eingeklemmt worden.


    risse in den moskitonetzen: ein altes problem der carthago-aufstelldächer! kann man aber komplett austauschen.
    heraustrennen, klettband mit einer "handnähmaschine" annähen, ebenso neuen moskitostoff mit dem gegenstück versehen, einkletten - fertig.
    oder eben die risse ganz fein mit dünnem faden zunähen - so hatte ich es gemacht. reißt aber weiter ... und an anderen stellen wieder ...

  • Hallo Carthago-Malibu,
    wieso mit Klettband? Heißt das etwa, daß man das Fliegengitter immer wieder austauschen muß, da es immer wieder reißt?
    Gibt es in Qualität und Preis beim Fliegengitter große Unterschiede? Bevor ich auf die Suche geh', wo kaufst Du deines?
    Danke für Deine Tips!
    Grüßle
    Sabine

  • habe damals die risse nur mit dünnem faden zusammengenäht. später wurde das aufstelldach eh gegen ein hochdach ausgetauscht, insofern kam ein austausch für mich nicht mehr in frage.


    der umbauer hat mir den tipp mit dem klettband gegeben: sei die einfachste art, es auszutauschen. er hat mir auch davon erzählt, dass carthago bei den verwendeten stoffen/netzen da immer wieder mal qualitäts-probleme mit dem zulieferer hatte. er hatte mir auch den zulieferer genannt, ist mir aber leider entfallen ... war irgendein zelthersteller.


    moskitonetz habe ich mal für einen anderen zweck im outdoor-laden geholt. die haben es manchmal als meterware. eine sehr flexible qualität, und auch "feinmaschiger". sowas hätte ich verwendet, wenn ich es ausgetauscht hätte. aber zum nähen brauchts halt geduld!

  • Hallo ihr zwei,


    ich habe zwar weder einen Malibu noch ein Stoff-Aufstelldach, aber zum Stichwort 'Nähen von Moskitogaze' kann ich vielleicht helfen:


    Im Drachenbau (wo teilweise auch Gazegewebe benutzt werden) verwendet man gern schmale, doppelseitige Klebebänder um Stoffe zu fixieren. Danach vernäht man das ganze dann. Bei Klettband würde ich vielleicht gleich zu selbstklebendem Klettband greifen und dieses danach vernähen.


    Gruß, Tobias.

    2016er Sprinter 319CDI (906.136) mit Al-Ko Tiefrahmen und Ormocar-Koffer, gasfreier Ausbau
    Mehr zu unserem Fahrzeug gibt es hier - unsere Reiseberichte aus Mittel- und Nordeuropa findet ihr hier.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen