Preis Malibu 32.2 BJ 93, 175tkm/Auflastung

  • Bin auf der Suche nach einem günstigen Malibu und habe jetzt ein Angebot über einen 32.2, Bj. 93, 175 tkm, 2 4 l Diesel, 2. Hand für VHB 12000.-


    Habe das Ding noch nicht gesehen, ist der Preis okay?


    Anscheinend guter Zustand, aber etwas Rost an Beifahrertür unten. Ansonsten wohl scheckheft gewartet, Ganzjahreswagen (wurde auch im Alltag gefahren).


    Er ist nicht (!) aufgelastet, sonder als Sonder-KFZ unter 2,8t zugelassen. Der Vorbesitzer meint eine Auflastung sei zu teuer.


    Reichen da nicht andere Federn?


    Andererseits weiß man eh nicht was aus der WOMO-Steuer wird...


    Vielen Dank für eure Hilfe


    Gruß Gonman

  • Hallo Gonman,


    der Preis scheint mir ok, wenn das Fahrzeug (der T4 und der Ausbau) in gutem Zustand ist. Bei Bj 93 kann man keine Rostfreiheit erwarten. Aber es sollte sich in Grenzen halten, denn Du willst ja auch noch was von dem Wagen haben.
    Ich habe dieses Frühjahr meinen 32.2 Bj "98", langer Radstand aufgelastet:
    Kopie des Kfz-Scheins an VW-Werkstatt, von dort Kopie des Gutachtens der im Wagen vorhandenen Originalfedern und Achslasten, von dort zum TÜV.
    Kosten: Eintragungsgebühr beim TÜV (weiß nicht mehr, irgendwas zwischen 30 und 50€).
    Du kannst erkennen ob die Auflastung ohne Probleme möglich ist, wenn Du die einzelnen Achslasten im Fahrzeugschein addierst und dabei auf über 2,8 t kommst. Ansonsten kosten die 2 stärkeren Federn bei VW um 200 €, im Zubehörhandel deutlich weniger, denke daran, ein Gutachten für die Auflasteung dazu zu verlangen. Der Einbau ist denkbar einfach, auch zum selbst machen!
    Gruß
    Conga

  • Hi Gonman,
    ist das angebot vom händler oder privat? beim händler gibt es ja inzwischen 1 jahr garantie, und dann wäre es wohl Ok.
    bei privat sollte der allgemeinzustand schon gut sein bei dem preis.
    schau mal nach wann der letzte zahnriemenwechsel gemacht wurde. ist bei dem 2,4 allerspätestens alle 120tkm, besser alle 100tkm, nötig und schlägt mit 500-700€ ins kontor. (bei mir wurde nämlich der riemen erst bei 175tkm gewechselt, nicht das sowas bei dir gleich ansteht). vieleicht gibt es da dann etwas verhandlungsspielraum.


    ansonsten, keine angst vor vielen KM. unser hat nun 250tkm runter, verbraucht 0 öl, je nach fahrweise zwischen 7-9l diesel und macht nicht den anschein als wenn sich daran bald was ämdern würde...


    na, hoffentlich willkommen im klub!
    grüße olli


    PS: ich mach dir mal ein wenig lust auf´s camping:


    Irland/burren dieses jahr:

  • Zahnriemen ist bei 120 tkm gemacht worden, der Wagen ist 2.Hand von privat (kein Händler).
    Morgen schau ich mir ihn an, mal schauen was beim Preis noch zu machen ist...
    Danke Gonman

  • Also guter Zustand ist er nicht. Lack stumpf, Dachhimmel kommt runter, Rost an Türunterkanten sowie Schweißnähte zwischen Kotflügel und Seitennaht links, Seitenscheiben mehrmals eher unprofesionell abgedichtet, dann hat einer mal vorne links den Wagenheber am Karrosseriefalz anstatt an der Vorrichtung angesetzt(verbogen),Vorglühlampe ging nicht aus(?), Motor ölig (Zylinderkopf), Polster so naja.., und, was für mich das ko ist, Oelwechsel wurde nur so alle 30.000km gemacht.


    Er würde zwar auf 10.000 runtergehen, aber ich weiß nicht, was meinen die Experten hier???

  • Hallo Gonman,
    ich habe den Wagen natürlich nicht gesehen. Aber bedenke folgendes: Du willst in dem Fahrzeug Deinen Urlaub verbringen und Dich wohl fühlen (=wohnen). Bietet er Dir diese Vorausssetzungen oder musst Du dauernd über etwas hinweg sehen, das Dich eigentlich ärgert.
    Und, Deine Beschreibung klingt nicht nach guter Pflege. Das kann nicht nur bei den großen Sachen (Motor, Rost, Getriebe) zu Problemen führen, sondern es reicht auch, wenn eine Kleinigkeit nicht funktioniert, und wenn es nur der Wasserhahn ist, während Du im Urlaub bist.
    Also ich würde es mir gut überlegen..
    Grüße
    Conga

  • Zitat von Gonman

    Werde wohl erstmal weitersuchen...



    hi, etwas spät die antwort, aber deine entscheidung wird richtig sein.


    grüße olli

  • Hallo Gonman,


    schade, dass Dein Profil nicht komplett ist, sonst wüsste ich wo Du her kommst.
    Denn, bei "meinem" Händler steht ein Carthago Malibu, mit dem halbhohen Hochdach (=kein Bett). Ich glaube langer Radstand.
    Der Wagen steht schon länger da, weil er versehentlich nicht im Internet angeboten wird und weil er etwas "abgelebt" ist.
    Ich hatte mir den Wagen im Frühjahr angesehen und neulich bemerkt, dass er noch da steht, deswegen kann ich nur ein paar Informationen geben.
    Preis um 15 T€
    km-Stand irgendwo um 100 bis 150Tkm (weiß ich aber wirklich nicht sicher).
    Baujahr um 1998 (weiß ich auch nicht sicher, es ist aber schon ein weißer, nicht mehr mit dem grünen Längsstreifen).
    Zustand: man sieht dem Fahrzeug den Gebrauch durch lebhafte Personen an; das wird auch der Hauptgrund sein, warum er nicht verkauft wird: Schrammen um die Türen, fleckige Polster..
    Also etwas für ein wenig Wochenendarbeit.
    Ich hatte aber den Eindruck, dass der Wagen technisch ok ist.
    Was soll ich empfehlen?
    Ich glaube es ist Geschmackssache, immerhin ein nicht zu alter Malibu!
    Eines kann ich auch noch sagen: ich habe mit dem Händler nur gute Erfahrungen gemacht. Du wirst sicherlich die korrekten Auskünfte bekommen.
    Also bei Interesse kann ich Namen und Tel.-Nummer bekannt geben.
    Grüße
    Conga

  • Vielen Dank für die Antwort. 15 t€ liegt etwas oberhalb meiner Schmerzgrenze.
    Hab jetzt noch ein Angebot über einen Malibu 32.2 BJ 1992 2,4D, nachträglicher Ausbau von Carthago, 2.Hd nur 110tkm. Steht sehr gepflegt da, Zahnriemen gerade gemacht. Hat nur leider die Kunstledersitze vom Transporter drin. Dafür kein Rost, Hochdach neu lackiert VHB 13.500. Denke wenn er auf 12.000 runter geht wäre der Preis angemessen, oder?


    Gruß Gonman

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen