Außenspiegel bei breiten Aufbauten

  • Hallo miteinander !
    Wie habt ihr das Problem gelöst, wenn die Kabine so breit ist, daß die serienmäßigen Spiegel nicht mehr ausreichen ? Beim LKW mit großen Bügeln, an denen die Spiegel befestigt sind, sicher kein Problem.
    Aber bei einem T4 oder einem Pickup, was macht man da am besten?


    Michael

  • Hallo Gast:


    Wenn es das Fahrzeug auch als Fahrgestell gibt, dann darf dieser Aufbau oft auch breiter sein als der Originalkasten. Die Hersteller bieten hierfür entspr. Spiegel als Sonderausstattung (oder natürlich auch als E-Teil und damit zum nachrüsten) an.


    Z.B. mein Sprinter mit Kofferaufbau hat breitere Spiegel, die für Aufbauten bis 2,4 m Breite gehen.


    Der Vorteil von solchen 'Originalteilen' ist klar: Die Befestigungen sind mit den Serienspiegeln identisch - abscharuben, anschrauben, fertig.


    Gruß, Tobias.

    2016er Sprinter 319CDI (906.136) mit Al-Ko Tiefrahmen und Ormocar-Koffer, gasfreier Ausbau
    Mehr zu unserem Fahrzeug gibt es hier - unsere Reiseberichte aus Mittel- und Nordeuropa findet ihr hier.

  • Und wenn beim T4 die Bügelspiegel von der Pritsche nicht ausreichen kann man die Bügel durch einschweißen eines entsprechenden Rohres auch verlängern.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Und wenn man noch gar keine Bügel hat? Wo bekommt man denn schöne Bügel, vorzugsweise aus Alu oder Edelstahl? Nicht fahrzeugspeziefisch sondern universell einsetzbar.
    Vielleicht was amerikanisches?
    Michael

  • Hallo Michael,


    es gab da mal einen universellen Bügelspiegel in Chrom. Den gab es u. a. im Wohnmobilzubehör oder im KFZ-Zubehör.
    Weis gerade nicht wer den noch im Programm hat. Vielleicht Reimo oder Freizeitwelt.
    Der hatte nur ein Problem, daß der Chrom Pflegeintensiv war, sonst fing er an zu gammeln.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • die Amispiegel hatten auch ein zweites Problem, die waren nur mit einer Strebe zu montieren, daher nicht klappbar und somit nicht zugelassen.
    Die Verchromung war wirklich eine Schande, wie Krabbe schreibt.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen