Verschliessen von Öffnungen bei Alu-Sandwich

  • Hallo,


    ist es möglich, überflüssig gewordene Öffnungen in einem Alu-Sandwich-Aufbau wieder zu verschliessen? Bekommt man das selbst hin oder braucht man eine Fachwerkstatt?


    Vielen Dank für alle Antworten.


    Mit freundlichem Gruss
    Diggy-Fishy

  • Hallo Diggy-Fishy,


    Gegenfrage, wie ist Dein Anspruch an das Aussehen von außen und wie würdest Du Deine handwerklichen Fähigkeiten einschätzen?


    Generell ist es möglich und da die wenigsten Werkstätten soetwas regelmäßig machen dürfte die Qualität einer selbst ausgeführten Reparatur auch nicht schlechter sein, als wenn Du irgendeine Werkstatt damit beauftragst.


    Möglichkeiten der Reparatur:
    1. ein entsprechendes Alublech ca. 5 cm rundum überlappend über das Loch Kleben (Sikaflex o. ä.). Von innen isolieren (PU-Schaum-Platte, Extremisolator o. ä. ) und dann von innen auch wieder eine Platte vorkleben.
    2. eine Alu-Sandwichplatte in passender Größe besorgen und einpassen, so daß möglichst kein Spalt bleibt. (Noch besser, sowohl den Ausschnitt, als auch das einzusetzende Stück im gleichen Winkel leicht anschrägen und einsetzen). Ebenfalls mit Sika o. ä stumpf einkleben.


    Von außen entweder mit Sika sauber verfugen, oder über die Kanten die entsprechenden Aluleisten / Aluprofile (mit Füllprofilen) aus dem Wohnwagenbau kleben.

    Viele Grüße
    Krabbe
    (Sachkundiger für Campinggasanlagen)

  • Hallo zusammen,


    da kann man nur im Stil von Radio Eriwan antworten: im Prinzip ja aber es soll ja nach was aussehen.


    Von Innen wird die rückwärtige Seite freigenschitten und eine Platte überlappend aufgeklebt. Ein angepasstes Stück Iso-Material wird dann in die Öffnung geklebt. So kann man dann den Grundaufbau herstellen. Die Aluplatte ist dann ebenfalls überlappend aufzukleben, wobei man dann leider die Absätze erhält. Kann man diese kaschieren, so ist es sicherlich gut, wenn nicht, so muß das Alublech der Aussenhaut abgesetzt werden und dann das Rep.-Blech eingesetzt werden. Die sich ergebenden Spalte können dann beigespachtelt werden und dann durch einen Neulackierung abgedeckt werden. Das erfordert sicherlich schon gehobene Kenntnisse, sofer es dicht sein soll und gut aussehen soll.


    Wende Dich doch mal an Hersteller von Kabinen, eventuell ist dort die Reparatur preiswerter als das Selbermachen incl. Lehrgeld.


    Besten Gruß


    HWK

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen