Beiträge von Recycler

    Hallo ,





    Schon länger hats mich gejuckt und bisher hats immer wieder
    geschneit und deshalb wars nix . Aber heute hab ich die Büsslisaison
    2016 eröffnet . Flüssigkeiten gecheckt , Batterie ran und der WBX
    erwachte zum Leben . Anfangs etwas rumpelig aber bald schnurrte der
    wie ein Kätzchen :)





    Noch schnell den Kilometerstand abgelichtet :






    UNd ab nach Hause , das obligate Saisoneröffnungsfoto machen :)






    Heute , kaum 3 Tage nach der Saisoneröffnung dann ein kleines
    Jubiläum :


    Dann noch schnell mit meinem Bruder nach Diepoldsau zum Verwerter
    gefahren , weil er dort Teile holen wollte also flugs eine Vignette
    an die Doka geklebt und los gings . Erst behutsam warmgefahren und
    dann meist so mit 120 – 130 über die Bahn gedüst .


    Nachmittags war mir langweilig , also wurden die Bordwände schon
    mal grob vorbereitet :





    Danach gabs erstmal eine kleine Kaffeepause in der Sonne . Muss
    schliesslch auch mal sein und es steigert die Motivation enorm , also
    nochmal die Maschine in die Hand genommen und die Doka auch gleich
    einmal angeschliffen :)






    Nach gut 4 Stunden war ich dann durch und mit den Nerven auch und
    die Doka sieht im Moment so aus :







    und nun geniesse ich meinen wohlverdienten Feierabend , nächste
    Woche gehts dann weiter . Schliesslich naht das erste Treffen der
    Saison :)




    Gruss Mirco

    Hallo Rolf,


    Besten Dank für deinen ausführlichen Bericht , da bin ich mal auf weitere gespannt und ja eine Doppelkabine mit Allrad in bezahlbar wäre definitiv was und für die Schweiz sowieso :) Irgendwie tendiere ich im Moment noch zu einem gebrauchten T5 der mal einziehen soll ...


    GRuss Mirco

    Servus Rudi ,


    Herzlich Willkommen hier im Forum und viel spass alleweil . Das Basisfahrzeug ist cool , T3 ist immer gut 8) Schön dass du hier in Sachen Legasthenie mit offenen Karten spielst und von deinem Projekt würde ich gerne Bilder sehen :)


    Grüsse vom Dokafahrer
    Mirco

    Hallo ,


    Interessanter Thread und die Bullis sind wohl eine Einstiegsdroge :D Ich hab mir 2006 einen T3 Kasten gekauft und der dann in 2009 in einer Hauruckaktion zum Camper ausgebaut wurde .


    Der Name des Bullis :

    Der Name war definitiv Programm . Erstbesitzer Schweizer Post Abteilung Telekom und danach bestimmt 4 oder 5 Baugeschäfte :D


    2010 Aussenrum :

    Eigentlich lackiertfertig aber dann hab ich das Projekt abgebrochen weil ich mir was anderes eingebildet hatte :( Hat von mir nachträglich einen Satz Rechteckscheinwerfer bekommen und
    den Frontspoiler vom Multivan :)


    Innen :

    In der Fahrerkabine gabs 2 Einzelsitze und eine zweite Tachoabdeckung fürs Funkgerät und im Laderaum eine fast komplette Westfaliaausstattung , bis auf den Küchenblock ;)


    Gruss Mirco

    Hallo ,


    So langsam lasse ich nun die vergangene Bullisaison 2015 Revue passieren und ich versuche das in verschiedenen Abschnitten zu machen :)


    Die Doka hat mich auf verschiedene Treffen begleitet und kam trotz ihres Aussehens meist immer gut an , selbst auf dem Oldtimertreffen in Altenrhein . Da hatte Sie schnell den Spitznamen Hippiebus kassiert :)
    Leider konnte Ich die ersten beiden Bullitreffen nicht mit der Doka teilnehmen aber dafür gabs dann den Polo als würdigen Ersatz :)



    Weiterhin hat uns die Doka immer wieder als Helfer im Schwarzwald , bei diversen Transporten wie Bruders Umzug gute Dienste geleistet . Aber auch im Alltag wurde Sie eingesetzt und hat ihren Dienst immer klaglos verrichtet , wenn auch recht trinkfest aber dafür mit viel Spass .



    Auch wenn die Doka immer herhalten musste , so gabs immer wieder ein paar kleine Geschenke , unter anderem eine komplett neue Auspuffanlage , Bügelspiegel , ein schickes Lenkrad und einige Ersatzteile . Unter anderem wartet auch noch der künftige Lack auf seinen Einsatz und ich hoffe ich kann das im Winter durchziehen . Leider hat der TÜV nicht beim ersten Mal geklappt aber daran war die Auspuffanlage Schuld , beim zweiten Mal klappte es reibungslos.


    Alles in allem hat sich die Doka mal wieder bewährt und auch viel Spass gemacht , egal ob im Alltag oder als Schwarzwaldexpress oder auf den verschiedenen Treffen . Ich möchte die Kleine nimmer missen und ich hoffe dass 2016 auch wieder so reibungslos verläuft .


    Nun ist die Doka im vorläufigen Winterschlaf und wartet auf den neuen Lack und die diversen Goodies die hier rumstehen .


    Schlaf gut meine treue Seele von Bulli ...


    Gruss mirco

    Hallo ,


    Klasse , dank diesem Thread weiss ich woher das seitlich aufstellbare Klappdach beim T5 herkommt , Leisure verbauts bei seinen Campern und so ein Exemplar stand auf unsrem CP in Rothaus :



    Ich fand das Dach schon geil und beim T3 gabs das beim Eurec Cassandra/Devon Moonraker :)


    Gruss MircoS

    Hallo ,


    Kleine Geschenke sind immer schön und das nicht nur zu Weihnachten ;) Wir schenken uns auch nur noch Kleinigkeiten , den Konsumwahnsinn mach ich nämlich nicht mit !


    Gruss mirco

    Hallo Stefan ,


    achsoo , ja der H350 sieht ein bissl nach Promenadenmischung aus aber irgendwie auch nicht mal schlecht . Die bullige Front finde ich persönlich schon recht gelungen :)


    Gruss Mirco