Sichtschutz für Schiebefenster

  • Moin,


    so richtig eine Antwort auf meine Frage habe ich über die Suche nicht gefunden, daher hier nun meine Frage:
    Ich wollte alle Fenster im "Laderaum" ursprünglich mit Folie komplett tönen lassen. Dies ist aber bei den seitlichen Schiebefenstern nur mit sehr hohen Kosten möglich. Die Fenster überlappen einfach zu weit. Nun hatte ich mit dem Autoglaser die Idee statt Folie Rollos zu nehmen. Die Vor- und Nachteile sind mir durchaus bekannt. :wink: Ich will die Rollos nun aber nicht direkt am GFK Aufbau festschrauben sondern die vorhanden Vertrebungen von oben nach unten nutzen. Das heißt, das ich die Rollos vertikal verschrauben muß und diese horizontal ausziehen muß. Habt Ihr da Links zu entsprechenden Rollos für mich?


    Gruß Thomas

  • Wenn du die Folie nicht überlappen lässt?
    Der gewünschte Sichtschutz wäre doch gewährleistet
    und du brauchst die Scheiben nicht ausbauen.


    Nur mal so am Rande.....


    Gruß Nunmachmal

    Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

  • Bei unserem aktuellen haben wir Stoff-Gardinen, funktioniert ganz gut. Führungsschienen ober/unterhalb der Fenster, isolieren auch etwas (frag-mich-nicht-Kunststoff-Beschichtung auf der Fensterseite ;-)).


    Beim nächsten werden wir aber wohl auf Roman-Blinds setzen (Sorry, aber keine Ahnung wie man die in Deutschland nennt..);
    sind noch etwas praktischer und einfach hübscher.


    Jan

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen