Suche Tipps für Südschweden Juli 2011

  • Hallo !


    Im Juli 2011 fahren wir mit unserem Allrad-Wohnmobil (1017 mit Koffer) ob fertig oder nicht 8) nach Schweden. Damit nicht direkt die erste Tour (besonders für meine noch nicht 100% vom WOMO-Urlaub überzeugte Frau) ein Reinfall wird, bitte ich um ein paar Tipps. Wir sind mit zwei Kindern (2+6 J) unterwegs, deshalb werden wir nicht sooo viel fahren wollen.


    Städte-Fans sind wir eher nicht. Zielgebiet Südschweden- Westküste nördlich von Göteborg. Stellplätze bevorzugt am Badesee oder in der Nähe von Spielmöglichkeiten für unsere Kinder.


    Ich war noch nie in Schweden und bin für jenden Tipp dankbar.


    Auch bezügl. der Fährverbindung.
    Wir hatten die Fähre Fredrikshavn-Göteborg ins Auge gefasst.

    Direkteinspritzung, Turbo, Allradantrieb... hört sich garnicht mal schlecht an...;-))

  • Moin,


    ich kann Dir da einen Platz in Südschweden empfehlen, die Besitzer Romy und Chris sind Deutsche und können Dir dort auch gute Tips geben.


    http://www.orrefors-camping.se/deutschland.html


    Du kannst rechnen wie Du willst, ich bin von Travemünde nach Trelleborg mit der Frachtfähre Robin Hood für 75 Euro letzten März gefahren, die Autobahn ist wegen der teuren Brückengebühren teurer als die Fähren.
    Von Travemünde nach Malmö ist auch ok, die Preise sind ungefähr wie nach Trelleborg.
    Ich hatte in Nordschweden einen Volvo Geländewagen gekauft und war im Glauben, ich bräuchte keine Kabine auf der Fähre, da es nur runde 7 Stunden Fahrt sind,
    ich hatte auf der Fähre Nudeln mit Gulasch gekauft und bin vor Müdigkeit mit Zigarette in der Hand mit der Birne in die Nudeln gefallen und kurz vor Travemünde wach geworden,
    die LKW-Fahrer haben sich darüber köstlich amüsiert und ich mußte auch selbst drüber lachen, ich würde mir beim nächsten Mal garantiert ne Kabine buchen.


    Mir persönlich würde der östliche Teil von Schweden besser gefallen.

    Gruß, Stefan

  • Hej,(so sagt man in Schweden)
    wir waren in diesem Sommer auch mal wieder in Südschweden und sind immer wieder von den örtlichen Badeplätzen begeistert gewesen.
    Diese Badeplätze findest du eigendlich überall, sie bieten in der Regel immer eine Liegewiese, einen kleinen Sandstrand, einen Steg, eine einfache Umkleidekabine und meistens auch ein Plumpsklo und Feuerstelle.
    Diese Stellen sind frei zugänglich und der Parkplatz reicht auch zum Übernachten.
    Wir suchen immer die örtlichen Touri-Info auf, dort gibt es meistens kostenlose Regionalkarten und auf diesen sind unter anderem auch die Badeplätze eingezeichnet.
    Das ist Schwedenurlaub pur, abends an einen See sitzen und über dem Feuer zu grillen.
    Unseren Kindern /8 und 10) hat es super gefallen.
    Als Reiseführer kann ich dir den Velbinger empfehlen, der ist mit vielen tollen Tipps gespickt die so ziemlich unseren Geschmack getroffen haben.
    Wir sind mit der TT Line von Travemünde nach Trelleborg gefahren und würde es für Südschweden wieder so machen.
    Hier sind mal 2 Bilder von Badeplätzen


    Gruß
    Trapperbus

  • Der Velbinger-Reiseführer ist nicht schlecht, allerdings teilweise halt schon ziemlich überholt und bei manchen Beschreibungen von Sehenswürdigkeiten merkt man, dass der Autor dort nie selbst war. Zur landschaftlichen Orientierung ist aber aber gut geeignet.

  • Wir waren auch schon öfter in Schweden.
    Die günstigste Anreise mit einem grösseren Wagen ist immer noch Travemünde - Trelleborg oder Malmö.
    (Sprit, Maut, etc. berücksichtigen)
    Bin mit TT line und auch schon mit einer reinen LKW Fähre
    http://www.nordoe-link.com/
    gefahren.


    Mal waren Die, mal die anderen günstiger.


    Auf jedenfall die Tagesfähre nehmen. Kostet wesentlich weniger als Nachts.


    Gruss
    Joe

    Gruss Joe


    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.
    (Konfuzius Chin. Philosoph 551 - 479 v. Chr. )

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen