sprinter 4x4

  • Hallo zusammen,


    hat irgendwer einen Sprinter 4x4 mit Iglhaut oder Oberaigner-Umbau und kann mir seine Erfahrungen damit berichten. Ich weiß nicht welchen Umbau ich wählen soll. Welcher ist der Bessere, der Robustere?


    Gruß, clerk

  • Moin Clerk,


    unter http://www.sprinter-forum.de sind diese Unterschiede immer wieder und gerne Thema. Du wirst alles erfahren von Iglhaut-Vorderachsfederproblemen, der angeblich so viel besseren Geländetauglichkeit von diesem und den Achleitner-Modellen, wenn man es aber genau hinterfragt, ist der Oberaigner scheinbar auch nicht so schlecht. Ich habe mich für diesen entschieden und bin nach ersten Geländeversuchen sehr zufrieden. Das, was er leisten soll, schafft er: lockeren Strand, mal eine steile Kante, anfahren auf matshigem Grund, schlechte Wegstrecke im allgemeinen. SIcher ist er weder eine Gemse, noch wirs du damit Dresden-Breslau überleben. Aber man kann damit weit kommen: http://www.thegreensprinter.ch


    Ich habe eine 313er - Pritsche mit mittlerem Radstand, zuschaltbarem ALlrad und Sperre hinten. Das ganze ist nur für lockere Untergründe ausgelegt und sollte auf Asphalt deaktiviert werden. Auch schltet er sich bei +50kmh von allein ab.


    Ob ich mir eine Untersetzung nachrüsten lasse ( möglich bei Oberaigner vor Ort) werde ich nach diesem Winter entscheiden, wenn ich mal dauerhaft im Gelände war


    Martin

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen