Schwerer Entschluss: LT 46 mit 4m-Alukoffer zu verkaufen

  • Expose Bus


    Außergewöhnliches Reisemobil für zwei bis drei Personen zu verkaufen


    -Robuste Substanz
    -großzügiger Wohnraum
    -Wintertaugliche, aufwändige Dämmung
    -absolut langstreckenerprobt
    -hochwertige Ausstattung
    -perfekt für Windsurfer oder Wellenreiter


    Ein Wohnmobil selber auszubauen ergibt immer ein sehr individuelles Fahrzeug, so auch in diesem Fall. Auf der Basis eines VW LT46 (abgelastet auf 3,5 Tonnen) mit einem Verteilerkoffer der Flensburger Fahrzeugwerke (komplett Aluminium, 4 Meter Innenlänge) entstand ein Langstreckencamper der großzügigen Raum für zwei Personen bietet:
    Eine Heck-Sitzgruppe für vier Personen wandelt sich abends zum Bett, wer es länger umgebaut lassen möchte, findet direkt davor eine weitere Zwei-Personen- Dinette. Den weiteren Platz teilen sich ein großer Pantryblock mit viel Platz für Menschen, die gerne kochen, eine Nasszelle am vorderen Fahrzeugende und ein 150 Zentimeter langes Sofa auf der Beifahrerseite. Das Fahrzeug ist nicht verbaut, sondern bietet viel lichte Fläche, so dass man sich auch bei längeren Schlechtwetterperioden nicht eingeengt fühlt.
    Das gesamte Fahrzeug besitzt einen doppelten Boden, der von der Hecktür zugänglich ist. Dort ist Platz für Tanks, eine umfangreiche Windsurfausrüstung ( bis zu drei Bretter und vier Riggs), die Gasflaschen und weiteren Kleinkram. So bleibt der Wohnraum aufgeräumt.
    Der gesamte Ausbau erfolgte mit matt lackiertem Birkensperrholz, als Fußboden dient braunes Bambusparkett. Massive Vollauszüge im Küchenblock, solide Arbeits- und Tischplatten, Fingerschnäpper aus dem Bootsbau und eine robuste Fertigung ergeben einen Ausbau, den so schnell nichts erschüttern kann, nicht einmal mehrstündige Schotterpisten in Marokkos Antiatlas.


    Eine 50-Watt-Solaranlage auf dem Dach und ein Sterling-Laderegler versorgen zwei 90 Ah-AGM-Batterien mit Strom, so dass selbst bei laufendem Kompressorkühlschrank tagelang nicht der Motor angeschaltet werden muss. Eine 230-Volt-Stromversorgung mit mehreren Steckdosen im ganzen Fahrzeug ist permanent verfügbar.


    Zwei Milchglas-Oberlichter sorgen immer für ein helles Fahrzeuginneres, die restlichen Deckenbereiche sowie die gesamten Wände sind mit 6 Zentimeter PU-Matten (Trocellen/X-Tremisolator) aufwändig gedämmt (entspricht EFH-Standard) Das sorgt für eine angenehme Temperierung über das gesamte Jahr. Insgesamt fünf Seitz-Fenster sorgen für einen freien Blick nach draußen.


    -
    Ich verkaufe mein Wohnmobil, weil ich nach der letzten Reise feststellen musste, das es sich auf zukünftigen Reisen nicht um den perfekten Begleiter handeln wird. Nach fünf Jahren gemeinsamer Erlebnisse fällt es zum einen gedanklich sehr schwer, zum anderen ist mir bewusst, dass das Fahrzeug nicht 100% fertiggestellt und schon lange nicht perfekt ist.
    Das führt dazu, das ich das Fahrzeug grundsätzlich in drei Varianten anbieten werde und nötigenfalls auch ein Jahr suche, bis sich ein Interessent gefunden hat, der zu dem Fahrzeug passt:


    Variante 1: möbliertes Fahrzeug ohne jegliche technische Einbauten = 13 000 Euro
    Variante 2: Reisefertiges Fahrzeug im Ist-Zustand = 16 000 Euro
    Variante 3: fertiggestelltes Fahrzeug nach Absprache
    Die Grenzen zwischen den Varianten sollten als fließend angenommen werden und sind frei verhandelbar.



    Noch ein paar Worte zum Basisfahrzeug an sich.


    Ich habe den Koffer mit 190 000 Kilometern und entsprechenden Gebrauchsspuren übernommen. Aufgrund der Fahrtziele habe ich eine Beseitigung von Kratzern und Dellen des Koffers nie für nötig gehalten, sind sie nur kosmetischer Natur.
    Technisch ist das Fahrzeug in einem sehr guten Zustand und wurde immer von Werkstätten gepflegt. Rechnungen über Reparaturen liegen vor

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen