Kofferbau mit Containeraufnahme Eigenbau/ Wie?

  • So, langsam nervt mich die Koffersuche.
    Die spinnen doch manchmal, oder?!
    Koffer angeboten bekommen, 2000-2200€max. Nochmal nachgefragt, da ich noch jemanden kenne der auch einen will
    Ergebnis: Bei 2 Kofffer würde der nun " auf einmal" 2500-2600€ kosten, dann müßte ich noch 500€ Transportkosten dazurechnen.
    Und das für einen Koffer der eigentlich zu schmal und zu kurz ist!


    Ich bekomme schon Kühlkoffer, nur diese sind meistens zu hoch und haben keine Containerecken. Das wäre gut, denn ich würde auch So KfZ Werkstattwagen mit Wechselaufbau wohl bekommen, wenn ich so nen Koffer hätte


    Die 6m Isokoffer der Army brauch ich nicht kaufen.
    1. sind zu lange, gut könnte man kürzen.
    2. das Gewicht, ab 2,8t, manche sagen auch 3,4t, das ist doch etwas zu viel für den TGB, will ja später nicht damit rumgurken!


    Überlegung: Ich bau mir meinen eigenen FM2 Koffer!
    Größe: 535cm L , 250cm B, 210cm H.
    Containerecken müssen nur unten sein.
    Recherche:
    Ich kann die BW Containerecken bekommen, ebenso wie Containerblöcke aus dem FZG-Bau ( z.B. Winkler), zweiteres sind aber aus Stahl.
    Ich kann alle Wände Decken usw bekommen, Entweder einen alten "zu großen" Kühlkoffer nehmen und den zerschnippeln, oder sich gleich die passenden Wände bei Pecocar oder evtl TBV oder sonstwo besorgen.


    Überlegung & Fragen:
    Wenn ich den umlaufenden Rahmen zw. den 8 Ecken aus Alu mache dürfte er recht leicht werden ala FM2
    Wenn ich Stahl nehme wird er dementsprechend schwer.


    Wie ist das Ausdehnungverhältnis zw. dem Alurahmen und den GFK-Sandwichplatten, bei einer dicke von ca 5cm in den Seitenwänden und je 10cm in Boden und Decke.
    Wie ist das bei Stahl?
    Wie dick sollten die Profile sein? Wie dick sind die beim FM2 Shelter (Zeppelin), wo bekomme ich solche Profile her? Bzw. wo bekomme ich Profile her die geeignet sind?
    Brauche ich noch zusätzliche Versteifungsprofile? Gibts die auch beim Zeppelin-Shelter? Wenn ja wo?


    hier ein Link zu einen anderen thread


    Ich bitte un rege Teilname an der Diskussion.
    Zeichnungen sind erwünscht.


    LG Rock


    Ich hab irgendwo in diesem oder womobox forum mal einen kleinen Koffer gesehen der wurde in dieser Art gebaut, kann das aber nicht mehr finden. Hatte aber auch keine Containerecken.
    Der Grundaufbau des Koffer war aber gleich

    Klinsi ist Schwabe.............

  • Hallo Rockenroll
    Ich glaube du kommst der Realität näher.
    Ein Traumkoffer für 2000.- € das ist wie ein 6 er im Lotto.
    Die meisten die den Aufbau sebst bauen, werden mit den Materialkosten dein Betrag mindestens 3-4 fach brauchen und dann gibt es auch das was man sich vorstellt.
    Einzige günstige Chance die ich sehe ist. gebrauchte Koffer mit eigene Änderungen und evtl. gebr. Ersatzteile von anderen Container. ( schrott )
    Aber wenn du anfängst mit Material wie Ersatzteile , Kleber , Lack usw. wirst du schnell Merken das oben genannte Geld wird Knapp.

    Viele Grüße Dieter


    Qualität setzt sich eben durch !
    und wie verfahren
    Mit einem Womo kann man sich nie verfahren,
    man lernt höchsten neue Wege u. Ziele kennen.

  • @ hocked. das was du schreibst ist mir nicht neu.
    2000€ ist ein normaler Betrag für ein Zeppelin,und dabei bleibe ich, dafür kenne ich die Preise der letzten Jahre zu gut :lol:


    Der Idealkoffer wäre, 2,5m Breit , 2,2m hoch und 5,35-5,5m lang. Und am besten mit Containerlocks.
    So was gibts nicht auf dem freien Markt von der Stange, das weiß ich.
    Kühlkoffer bekommt man schon für 800€ rum, man muß halt suchen.
    Bei meiner Länge hab ich aber immer Probs einen in einer guten Höhe zu bekommen, da diese meistens 240+ hoch sind.


    Ideen zum bau eines von mir oben genannten selbstgebauten containerecken Koffer hast du nicht vielleicht :)


    MFg


    Ps: schrottkoffer in alu gibts nicht , oder nur als FM2. Und da was zu bekommen ist recht schwer.

    Klinsi ist Schwabe.............

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen