Heckklappen Griff

  • Kennt jemand das Problem, dass der Heckklappen-Griff einseitig und etwas schwer geht...? (32.2)
    Ich hatte das Gefühl, der Kunstoffgriff sei an einer Seite irgendwo innen gebrochen.
    Daraufhin wollte ich den kompletten Griff mit Mechanik und Schloss (gibt es natürlich nur in einem Teil) tauschen und musste feststellen das hier etwas von Carthago umgebaut wurde.
    Es gibt (vermutlich durch den Ausschnitt in der Heckklappe für die WC Kassette) kein Stangenmechanismus sondern die Mechanik wurde auf Boudenzug umgerüstet. Dieser befindet sich nicht mittig sondern an einer Seite der Mechanik und ist scheinbar die Ursache für das Problem.
    Noch geht meine Heckklappe auf, aber was ist wenn es plötzlich nicht mehr geht denn der Boudenzug ist mittlerweile scheinbar etwas ausgeleiert und nicht so einfach nachzustellen. Auch der Zug von innen funktioniert nur mit viel Gefühl und etwas Kraftaufwand...
    Hat jemand Erfahrung mit dem gleichen Problem...?


    LG,


    Andreas

  • Hallo ich habe seit kurzen den malibu 32.2 bj 2002 und habe das selbe Problem. Ich glaube das es eigentlich kein fehler ist sondern so wenig platz durch den Ausschnitt in der Heckklappe für die WC Kassette. Du hast aber sehr viele Probleme mit diesen Womo. Hoffe das du bald alles in ordnung machst' s, es ist Urlaubzeit. :-)
    Grüße grisu

  • Nee, das hast Du durcheinander gekriegt... Ich habe eigentlich gar keine Probleme. (wahrscheinlich meinst Du Tom)
    Bei mir funktioniert alles... sogar meine Wasserarmaturen..! ;-)
    Ich habe mich nur gewundert dass der Griff nur einseitig zieht und habe das dann festgestellt.
    Deshalb interessiert mich wie es bei anderen 32.2 ist..


    LG,
    Andreas

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen