Rost an vielen Stellen

  • Die Vor-Poster haben (m.E.) Fertan zu recht gelobt. Auch meine Erfahrungen (Ford P6) waren gut. Die "O-Markt" Sonderhefte und Artikel helfen hier weiter.
    Schlechte Fertan-Erfahrungen sind oft auf FETT / Wachs zurückzuführen. Das Blech muss entfettet werden.
    Nach der Mike-Sanders-Anwendung (es gibt übrigens noch besssere Fett-Lösungen mit 3 abgestimmten Typen; s. O-Markt.Artikel 2005 oder 2006; leider hier nicht im Zugriff ...) ist also Fertan nicht mehr einsetzbar. Hohlraumwachs dto.


    Blankes, rostfreies Blech ist natürlich immer die Ideallösung - wenn auch oft nicht realistisch. Fertan haftet übrigens nur auf Rost - blankes Blech will weiter konventionell behandelt werden.


    Viel Erfolg beim Umbau !


    M

  • Hallo Memartin,


    als blankes Blech bezeichne ich solches, dass ich vorab mit Flex und Drahtbürste vom Rost befreit, anschließend dann mit Aceton gereinigt habe. Das bezog sich ja auch nur auf die anschließende Behandlung mit E - Zinc.


    Fertan braucht Rost, um reagieren zu können, stimmt !


    Viele Grüße Sönke

  • Zitat von Ronald

    Hallo Sparkassenmobilist,


    lade dir mal vom Korrosionsschutzdepot deren Katalog herunter. Darin findest du gute Info wo welche Produkte eingesetzt werden sollten.
    Fuer deine Anwendung scheint z.B. Owatrol gut geeignet....aber einfach mal runterladen und durchlesen:
    http://www.korrosionsschutz-depot.de/de/katalog.html


    Gruss Ronald



    Nein, hab das Owatrol ausprobiert, bringt nicht viel :cry:
    Wie schon vorher beschrieben, gut ist nur:
    Fertan und Fett (Sander) in den Hohlräumen
    und E-Zink aussen an der Karosse


    Das andere Zeug hat immer wieder das Rosten angefangen

  • Hast Du Deinen T4 damit schon außen bearbeitet ?
    Ich meine mit E- Zink die lästige T4- Bus - Naht :shock: erfolgreich besiegt ?


    Will da nämlich demnächst einmal mit der Sandstrahlpistole ran und dann wie weiter ?... Wenn ich mit dem E- Zink System dort hinkommen würde, in die Naht, dann wäre das doch eine klasse Sache... dann eventuell den Primer und Lack drauf, oder ?


    Gruß
    Chrischan

  • Hi Chrischan


    ja so etwa hab ichs gemacht,
    mit Pistole Sandgestrahlt, dann mit dem wurzelbrumpf (arg fällt mir der Name jetzt nicht ein, wars Pelox oder so?? ) Rostwandler die letzen Reste hoffentlich erwischt.


    Dann mit dem kleinem E-Zinkblättchen rein in den Spalt .. hoffe jetzt da ist jetzt Ruhe
    klar dann Primer und Lack


    axo und von innen halt noch MikeSander, damits von da nicht wieder kommt ..


    Gruß
    Hermi

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen