Recaros in Malibu 32.2

  • Hallo Forum!


    Bin seit Anfang des Jahres nun stolzer Besitzer eine Malibu 32.2, Baujahr des T4 1992, Carthago-Ausbau 1994. Bin bis jetzt sehr zufrieden!
    Lediglich die T4 Sitze mit den Hängematten als Rücklehe möchte ich gerne durch Recaro`s ersetzen. Hat das jemand bei seinem Bus gemacht? Gibt es durch die Recaro Sitze/Schienen (Platz)Probleme mit der Rückbank in Wohn/Schlafstellung??


    Vielen Dank!

  • Hallo Gonman,


    da ich mit den Originalsitzen in meinem damaligen T4 California auch so meine (Rücken-) probleme hatte, habe ich mir damals auch einen orthopädischen Recarositz gegönnt. Den fahre ich übrigens noch heute nach ca. 12 Jahren in meiner T4 Doka und zwar ohne (Rücken-) probleme!
    Da ich einen drehbaren Fahresitz hatte und die Funktion auch erhalten wollte, mußte die Konsole/Schienen angepaßt werden. Ich glaube, dass u.a. auch die Gurtschlossbefestigung geändert wurde. Wurde damals alles von Recaro gemacht. Bezüglich Abstand zur Rückbank habe ich keine Erfahrungen, da bei mir hinter dem Sitz die Küchenzeile angeordnet war. Da waren schätzungsweise noch ca. 25 cm Platz. Musste den Sitz aber immer in einer ganz bestimmten Reihenfolge drehen, ich glaub erst Lehne nach vorn klappen, Drehteller entarretieren, 90 ° Drehung, Tür etwas öffnen, Sitz ganz nach hinten fahren, 90 ° Drehung, Sitz auf Konsole nach vorn (d.h. da um 180 ° gedreht eigentlich nach hinten) schieben., Rückenlehne hochklappen, oder so ähnlich. Hört sich schlimmer an, als es war.
    Wie immer das Beste zum Schluß: Die Recaroschienen habe ich noch, da für meinen jetzigen T4 neue fällig waren, weil sich der Abstand zwischen den Schienen ab ca. 1996 beim VW T4 geändert hat.
    Bei Interesse oder weiteren Fragen einfach mal melden.


    Viele Grüße und tschüß


    Torsten

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen