Nachträglicher Einbau von Sicherheitsgurten

  • Ich habe einen Traveller 520 U. Das Problem ist, dass das Mobil zwar für 4 Personen zugelassen ist, jedoch nur Fahrer u. Beifahrer sich anschnallen können. Jetzt möchte ich hinten in der Rundsitzgruppe 1 bzw 2 Plätze mit Gurten versehen. Hat da jemand Erfahrung? Wo bekomme ich Zubehör oder eine Anleitung?<br>
    Da das Mobil schon 7 Jahre alt ist, will ich da natürlich nicht noch TAUSENDE reinstecken, zumal der Platz nur ab und an mal gebraucht wird.<br>
    Oder gibt es eine Möglichkeit mit einem Notsitz vorne? (FIAT Ducato)
    <br>

  • Hi, Angelika,<p>
    bis vor gut einem Jahr habe ich einen Eura 650HS-LS gefahren, der ebenfalls mit einer großen Hecksitzgruppe ausgestattet war. Hier hätte ich ebenfalls gerne Sicherheitsgurte eingebaut und bin deshalb zur nächsten TÜV-Stelle gefahren und habe dort mit dem leitenden Ingenieur gesprochen. Der hat mir - völlig unverbindlich und kostenlos - gesagt, was zu tun wäre, um meine Wünsche umzusetzen. Wichtigster Punkt: der Aufbau (Holzlatten und Styroporausfachung) war nicht stbil genug, um Gurte anbringen zu können. Ein spezielles Gestell wäre notwendig gewesen, daß mit dem Fahrzeugrahmen hätte verschraubt werden müssen. Da ich aber keine Rahmenverlängerung hatte, konnte ich den Gurtträger nirgendwo befestigen - Thema gestorben: Kosten für Rahmenverlängerung + Gurtträger weit über 1000.- DM.<br>
    Mein Tip: fahr´ einmal beim TÜV vorbei, vielleicht erwischt Du ja auch jemanden, der Dir einfach so ein paar Hinweise gibt.<p>
    Und zu Deiner zweiten Idee: den Ducato gibt es serienmäßig auch mit Beifahrerbank (zwei vollwertige Sitzplätze). Zwar meines Wissens ohne verstellbare Rückenlehne, aber sichere Plätze mit Gurten auch für zwei Personen. Und eine solche Sitzbank bekommst Du sicherlich irgendwo auf dem Schrott für 1-2 Hunderter aus einem anderen Ducato.<p>
    Viel Erfolg<br>
    Wolfgang
    <br>

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    03.-05.09.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest fällt aus

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

  • Danke für die Antwort. Ich hatte auch schon mit meiner Werkstatt ( ..und die haben mit einem Dekera- Ing.) gesprochen. Das gleiche Problem. Wo sollen die Gurte befestigt werden, damit es überhaupt sicher ist? Außerdem, was geschieht bei einem richtigen Crash? Den überlebt man hinten mit oder ohne Gurte gleich<br>
    schlecht. <br>
    Ich werde wohl die Sache mit den Doppelsitzen in Angriff nehmen und deinen Vorschlag mit dem Schrotthändler aufgreifen. Denn dann sitzt die dritte Person auch sicher, wenn auch dann alle etwas beengter. Kann man den Sitz- mit wenigen Griffen ein- und ausbauen? Oder muß man den dann in den Papieren eintragen lassen und darf dann nichts mehr verändern?<br>
    Der doppelte Boden geht dann vorne auch wohl "flöten", oder?<br>
    Viele Grüße <br>
    Angelika<br>


    <br>

  • Hi, Angelika,<p>
    bei Deinen letzten Fragen muß ich leider passen - ich fahre inzwischen den Ducato nicht mehr, um Deine Frage überprüfenzukönnen. Ich hoffe, Du findest anderswo Antwort!<p>
    Gruß<br>
    Wolfgang<br>


    <br>

    die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:

    03.-05.09.2021: Leerkabinen-Treffen

    erstes Juni-WE (04.-07.06.2021): Weinfest fällt aus

    vierter Sept.-Samstag (25.09.2021): Weinprobe in den Weinbergen


    Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen