Netz für Hochbett Malibu Champ II

  • Hi *.*


    Bin auf der Suche nach einem Netz für das Hochbett des Malibu Champ II (Aufstelldach) damit unser Kleiner nicht immer rausplumpst beim Schlafen :wink:. Für den California gibts sowas wohl. Wäre nett, wenn jemand nen Hinweis oder ne Idee hätte, wie man sowas bauen kann.


    Danke und viel Spaß für die kommende Saison,


    Grüße aus Österreich, Markus


  • Hi, Markus!
    Das Problem hatten wir auch, allerdings beim 28.2 mit festem Hochdach. Hier habe ich zuerst die beiden Ausziehelemente des oberen Bettes inclusive der seitlichen Metallführungen ausgebaut, damit das Kind Platz zum Liegen hat und wir Platz zum Stehen. Jetzt habe ich an die vordere Kante der verbleibenden Liegefläche mit kräftigen Winkeln ein Brett befestigt, damit das Köpfchen nicht im Netz landet und das halbe Kind sich nicht nachts zur Hälfte von der Liegefläche ins Netz wühlt. An das Brett habe ich normales im Zubehör für Segler erhältliches Relingnetz getackert. Die Obere Kante des Netzes war schon verstärkt, so daß ich nur noch die beiden Enden mit Kabelbinder zu Ösen formen mußte. Diese Ösen werden (sehr straff) in Karabinerhaken geklemmt, die es ebenfalls in einer Ausführung mit zwei Schraubenlöchern zum Befestigen im Seglerzubehör gibt. Die Karabiner wiederum sind fest in die aus Holz gefertigte Aufnahme für die beiden seitlichen Dachfenster geschraubt (fühlt man hinter der Verkleidung).
    Das geht ganz leicht auf und zu, nur nicht für Knirpse und läßt sich während der Fahrt platzsparend hinter das Brett klemmen. Viel Spaß beim Eigene-Lösung-finden. Hoffe, ich konnte Dir eine Idee geben.


    Gruß aus Lübeck


    Christian

    Carthago Malibu 28.2 2.4D

  • Hallo Christian,


    Danke für Deinen Rat und sorry für die Verzögerung, bin grad dienstlich unterwegs.
    Ich habe in ebay ein Netz vom Mercedes Transporter (Standardzubehör: 110x80cm) ersteigert. Das ist an den Seiten verstärkt und man kann je eine Stahl/Alustange (8mm) durchschieben. Diese kann man oben und unten an die Verriegelungen des Aufstelldaches anbringen (92cm lang, damit "klemmt" sie das Dach gegen einklappen), unten kann sie nicht raus und oben wird sie mit dem vorhandenen Verriegelungsgurt fixiert (das Netz wird oben mit Karabinern ebenfalls an diesen Gurt geklinkt). Unten habe ich das Netz mit zwei Verzurrgurten (je 150cm lang, Rucksackzubehör) an das Bett fixiert. Sieht alles super aus, ist stabil (der Kleine hat sich schon dagegen geworfen) und ganz klein zu verstauen. Und, ich musste nix bohren, das fand ich gut! Ich stell mal Bilder davon ins Forum, vielleicht braucht jemand so was ja mal.


    Chiao, Markus

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Anderen Mitgliedern Nachrichten schicken oder direkt mit ihnen chatten
- Eigene Beiträge und Themen erstellen