Leerkabine für Hanomag AL 28

  • Hallo,


    endlich mal ein Forum gefunden, in dem mir vielleicht weitergeholfen werden kann. Bin totales Greenhorn in Sachen Kofferbau und gerade am überlegen, meinem Hanomag einen neuen Koffer zu verpassen und nachdem die Preise bei den Kofferherstellern ja unglaublich sind, spiele ich mit dem Gedanken, mir das Ding selbst zu bauen.


    Erst mal grundsätzliche Fragen:


    Welches Material sollte für einen Kofferbau verwendet werden?
    Was spricht für und was gegen GfK-Sandwich-Platten bzw. Alu-Sandwich?
    Wo bekomme ich diese Platten günstig her und wie ist der Einbau von Klappen und Türen? Wg. der Profile?
    Fragen über Fragen..


    Kurzum, mein Ziel ist, einen kostengünstigen Koffer zu bauen, der mich nicht mehr kosten soll, als der Ganze Hanomag selbst ;-)
    Mein alter Koffer wird sich in absehbarer Zeit verabschieden….


    Bin für jede Hilfe dankbar.


    Vielen Dank schomal


    Andi

  • HalliHallo
    da gibt es eine Suchfunktion, nutz sie doch mal :D
    Das Thema GFK - Alu wurde schon des öfteren durchdiskutiert :oops: Da hat beides seine Vor und Nachteile

    .





    ***

  • Hallo,


    vielen Dank.
    Hab auch schon ziemlich alles gelesen.


    ich glaub, es wird ein Alu Aufbau werden. Aber ich habe jetzt noch nicht so genau erfahren können, wer die Sandwich Platten günstig für solche Situationen herstellt.
    Könnt ihr mir da nochmal einige Adressen nennen?


    Was meint ihr außerdem zum Thema Wand-, Decken- und Bodenstärke??
    Was wäre denn hier ein guten Maß?


    Vielen Dank


    Fossi

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen