Hilfe! Drachentransport mit Hochdach?

Spendenaufruf für den Betrieb in 2022
Wir hoffen, dass Du auch in diesem Jahr wieder viel Freude hier im Forum hattest. Hoffentlich konnten deine Fragen hier beantwortet werden und du hast dir Geld, Zeit & Nerven gespart.
Da der Betrieb des Forums Zeit & Geld kostet, würden wir uns über deine Unterstützung riesig freuen.
Spende JETZT schnell & einfach per Paypal oder Banküberweisung! Vielen Dank im Voraus :)
  • Hallo ihr Wohnmobiler!


    Ich bin noch ganz frisch, d.h. derzeit auf der Suche nach einem passenden Untersatz. Ich favorisiere einen T3, wobei das Problem mit dem ich mich herumschlage, eigentlich unabhängig vom Modell ist:


    Ich will mit dem Wagen nächstes Jahr mit dem Drachen auf Tour gehen, nur kann ich mir jetzt nicht so recht vorstellen ob (oder wie) ich so eine Flugmaschine (gepackt ca. 5m x 40cm, ca. 30 kg) an so eine Fahrmaschine schnallen kann wenn diese mit einem Campinghochdach ausgestattet ist.
    Auf einem normalen Bus wäre das mit Dachträger ja kein Problem...


    Ich hoffe es gibt jemanden der mir ein paar Tips geben kann, wie ich im Forum so gesehen habe sind ja doch einige Bastler hier unterwegs.


    Vielen Dank schonmal,


    Grüße aus Nürnberg


    Jörg

  • Dafür gibt es Hochdachträger. Dann kannst du das material entweder an die Seite des Daches schnallen - oder mit Leiter oben drauf.


    Bei Windsurfern ist so ein Transport normal - evtl. schaust du dir sowas mal vor Ort an (Surfspot) um deine Wünsche Realität werden zu lassen...

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen