Beiträge von Bad Metall

    Hallo Ansdreas


    Glückwunsch zu Deiner Arbeit, das ganze sieht super professionell und gelungen aus.


    Ich stecke auch gerade im Möbelbau und der Heizungswasserinstalation bzw Elektroverkabelung.


    Solar und Gasherd funktioniert schon


    Gruß


    Bad Metall


    PS: Der zweite Themeperaturfühler des B2B zur Lima steht mir auch noch bevor :(

    Hallo Hero


    Bei meinem B2B Lader von Sterling ist auf beiden Themperatursensoren ein Aufkleber mit
    "Bitte den Themperatursensor am Minuspol der Batterie anklemmen. :idea:


    Da steht eigentlich nix von einem Lichtmaschinenanschluß :?


    Beide Pluskabel sind auch mit Starterbatterie und Kofferbatterie verklemmt.
    Die Starterbatterie ist ja der große Entnahmespeicher. Die Lichtmaschine ist zwar dann ordentlich beschäftigt,wenn der B2Blädt, aber das müsste sie dann
    auch abhaben können.
    Der B2B liefert max 30 A bei 24 Volt. Die aktuell verbaute Lichtmaschine hat zwar nur 35 A, die Neue liegt jedoch schon parat und wird demnächst verbaut. ( 55 A)


    Gruß


    Bad Metall

    Ist es beim Sterling B2B zwingend erforderlich, den Themperatursensor an die Starterbatterie zu klemmen ? :?:
    Werden die bei Entnahme von 30 A heiß?
    Ich will nicht noch ein Loch in den Kofferboden bohren :x


    Ich habe gerade den B2B von Sterling verbaut.
    Mein System Starterbatterien 24 Volt 140 Ah- Kofferbatterien Gel 2x210 AH auf 24 Volt gekoppelt


    Gruß


    Bad Metall

    Dann sind die Gläser aus normalem Float ( Fensterglas ) :wink:
    Vielleicht auch als Verbund aus 2 Scheiben Fensterglas.


    Im übrigen sind in den meisten Autos die Seitenscheiben aus ESG und die
    Frontscheibe aus VSG bestehend aus 2 Float mit dazwischenliegender
    Folie.


    Vorne gibts nen Riß. Die Seitenscheiben platzen , ist halt ESG


    Gruß
    Bad Metall

    Da bist Du etwas falsch gewickelt.
    Da gibt es keinen Riß.


    ESG platzt in tausend Teilen. Du kannst aber ne Folie draufkleben,
    die die Splitter bindet.
    Alternativwär ne VSG aus 2 mal ESG mit dicker Folie dazwischen.


    Die ESG ist im übrigen ziemlich Stabil, die wird ja auch im Ofen gehärtet.
    ESG ist eigentlich nur an den Kannten empfindlich. Mittig kannst Du
    auch mal mit nem Kunststoffhammer drann. :lol:


    SZR steht für Scheiben - Zwischen - Raum. Den gibts in Alu VA oder
    Kunsstoff TPS ( bei kleinen Schweiben kein Problem, bei großen Problematisch zwecks der großen Pumpwirkung bei Wärmeausdehnung )



    Falls es jemanden Interessiert habe ich einen Fensterbauer für Alu-
    fenster. ( Außen aufliegend )


    Gruß


    Bad Metall

    Mach Dir nicht die Arbeit mit den Scheiben. Las Dir ne Iso aus
    2x5 mm ESG ( mit Stempel ) und einem kleinen SZR Block 10 mm
    machen.


    Für die Iso Scheiben gibt es einen Druckausgleichsschlauch den Du
    wenn Du auf 3000 Meter bist Auschneiden kannst, damit der Druckausgleich stattfinden kann.


    Die Arbeit mit dem Ausglasen wirst Du Dir aber machen müssen.
    Vielleicht kann dabei auch einen Luftballon anbringen, der den Druck-
    unterschied übernimmt.


    Gruß


    Bad Metall

    Hallo Mike 13


    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Fahzeug. Ist der Euro 5 ? :D
    Ich war gester bei MAN, zwecks Angebot für ein Doka Fahrgetsell.
    Die Preise sind zwar mittlerweile wieder normal.
    Was mich jedoch an den Fahrzeug abscheckt, ist die moderne
    CAN- Bustechnik und die anzahl der Sensoren, die Die mittlerweile haben.


    Ich weiß ja nicht , wo Deine Reiseziele liegen.
    MAN gibt da keine genaue Infos über Probleme mit schwefelhaltigen
    Diesel etc. :evil:
    Wie gehts Du mit dem Problem der neuen Elektronik um ?? :idea:


    Gruß
    Bad Metall