Schallschutz

  • Schallschutz kann nicht allein auf den Wandaufbau reduziert werden.
    Im Hausbau haben die Fenster der Schallschutzklasse 4 ( ca 45 dB ) zweimal 6 mm Glas und drei Dichtungsebenen. Ich denke nicht daß man das in einem KFZ realisieren kann, schon aus Gewichtsgründen. Der Schallschutz ist aber nur so gut wie sein schwächstes Glied. Wenn es eine Platte mit 29 dB gibt hilft uns das leider nicht weiter wenn Fenster und Ähnliches Schallbrücken sind.
    Unterscheiden muss man ausserdem ob die Geräusche direkt an der Kabine entstehen ( Regen, Hagel ) oder von einer anderen Lärmquelle kommen


    Also doch wieder ruhig parken oder die Ohren zustopfen.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen