• Hallo liebe Leute,


    schön langsam sehe ich etwas klarer - zumindest bei dem, was ich will. Grundlage für meinen Ausbau soll ein gebrauchter Möbeltransporter mit Ladebordwand (6m) auf Atego-Basis sein. Will mit dem Ding nur das weitere europäische Ausland befahren, also kein wirklich krasses Gelände. Halt komfortabel und autark rumreisen...


    Nun meine Frage, weil ich momentan etwas chaotisch rumplane und da etwas mehr Klarheit reinbringen will: Wie geht man beim Ausbau chronologisch am besten vor? Erst Isolierung, dann Kabel, dann Wasser, dann Verkleidung, dann die Möbel und dann erst das Fahrzeug... oder doch alles in umgekehrter Reihenfolge??? Ich denke, ihre versteht, was ich meine.


    Teilt mal eure Erfahrungen darüber mit, das wäre sehr hilfreich. Wie seid ihr da vorgegangen, welche Sachen müssen im Detail vorgeplant werden, welche kann man notdürftig auch ad hoc "planen"?


    Ich freue mich auf eure Meinungen.


    Grundrisse habe ich auch fast fertig. Werde diese demnächst mal zusammen mit meinen Grundanforderungen posten.


    Grüße,
    Martin

  • Hi,


    wenn man kein 1000%iger Profi im Ausbau ist, würde ich die Installationen AUF die Innenwand bzw. in den Möbeln verlegen. Nur wenn du wirklich absolut sicher bist, wo was genau und final hinkommt, kann du die Kabel in die Isolierung verbauen und dann alles zumachen. Klar kann man immer noch einen Kabelkanal verlegen, aber warum dann nicht gleich alles servicefreundlich in Kabelkanäle, Leerrohre etc. verlegen?


    Also: Isolieren (was, dafür bitte Forensuche quälen), dabei an Fixpunkte für die Möbel / Einbauten denken, also Dachlatten o. ä. dorthin sowie Fenster- und Türenausschnitte berücksichtigen. Dann verkleiden (eigener Diskussionspunkt, was man da am besten nimmt, s. a. Forensuche.).


    Dann "Kisten schieben", würde ich jedenfalls so machen: Aus Pappe z. B. die Einbauten vorplanen, um den Grundriss zu prüfen. Da kannst du ja dann auch die "Verbaucher wie Kühlschrank, Herd, Lampe, Steckdosen etc. enzeichnen. Dann siehst du schon, wo was an Strom, Wasserleitungen, Gas etc. hin muss. Tja und dann die Leitungen reinschmeißen und befestigen, dabei lieber etwas länger lassen, dranschneiden ist immer so eine Sache. :o

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen