Anreise München Belgrad über Slowenien oder Ungarn?

  • Moin,


    auch dieses Jahr geht es für mich wieder in den "Wilden Osten". Nachdem ich in 2008 in russisch Karelien und in Finnland war brauche nun wieder Wärme :D
    Daher geht es im Herbst 2009 für 3 Wochen auf den Balkan. Geplant sind für die ersten 14 Tage schöne Mountenbiktouren in Serbien, Montenegro und vielleicht auch in Albanien. Die 3. Woche wird dann mit der nachgeflogenen Freundin an der kroatischen Küste gezeltet und gebadet. Nun steht allmählich die Planung an und die ersten Fragen kommen auf.
    Vorab - ich werde mit meinem Volvo und nicht mit meinem umgebauten UAZ fahren. :( Ist einfach bequemer, zeitsparender und für mich alleine völlig ausreichend. Da ich in Schleswig-Holstein wohne ist von Hamburg nach München der Autoreisezug geplant. Von dort soll es zum ersten Etappenziel gehen - Belgrad.


    Nun meine Frage an Euch welche Route ist die bessere?
    Österreich - Ungarn - Belgrad oder
    Österreich - Slowenien - Zagreb - Belgrad?


    Wie gesagt ich fahre mit einem PKW.


    Wenn jemand Lust hat Ende September ebenfalls in die Region zu reisen dann kann er mir gern Bescheid geben. Außer den Ländern, dem Zeitraum und das mein Mountenbike mitgekommt, ist noch nicht viel und wird auch nicht viel geplant. Meine Erfahrungen in diesen Ländern haben gezeigt, das die meisten Entscheidungen spontan vor Ort gefällt werden müssen :lol:
    Also warum großartig vorher eine Detailplanung aufstellen?


    Gruß Thomas


    Auf meiner Hompage findet ihr ein paar Eindrücke meiner letzten Reisen.

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen