Echtglas schiebefenster wärmegedämmt gesucht

  • Für unsere lange Reise mit Feuerwehrauto durch die Welt brauche ich anständige Fenster mit guter Wärmedämmung und einfacher Technik.


    Da ich meine Fenster von Aussen mit einer Aluminium Platte verdecke muss ich Schiebefenster einsetzen. Ich bin mir bewusst, dass dies Vor- und Nachteile mit sich bringt.


    Bis anhin habe ich nur anständige Fenster bei KTC Krumm gefunden, aber eben nicht zum Schieben und nicht in meiner Preisklasse. Seitz ist keine Alternative.


    Wer hat hier Infos für mich?


    Gruss Silberpfil

    Grisu on Tour

  • Hallöchen mein bester, bei solchen Objekten ist der Yachtbau immer schon eine gute Adresse gewesen. Die Fenster sind teilweise richtig solide, weil sie dem Seeschlag standhalten müssen, teilweise (Oberlichter) begehbar sind und natürlich aus VA.........


    Nur, billig sind sie nicht.....


    Wenn Du billig haben willst, verzichte auf "Schiebe", mach "Klapp"......


    Geh auf den Schrott, such Dir einen Transit oder Bulli etc. mit Festfenstern aus, schneid Dir die Festscheiben aus den Gummidichtiungen. Dann lass Dir von nem Schlosser einen Rahmen meinetwegen auch aus VA dazu bauen, einfach aus U-Profil, wo Du die Scheibe mit was Gummiprofil reinschiebst. Weil die Gläser ja abgerundet sind, müssen die Rahmen Eckbleche haben, da kann man kleine Metallklötzchen einpunkten mit einem Gewindeloch, so dass man den Rahmen von seitwärts zuschrauben und auch wieder lösen kann, wenn die Scheibe mal durch eine kurdische oder sonst eine Kugel durchschlagen worden sein sollte. Die hängt man dann mit an der Oberkante geschweißten Scharnieren an einen mit etwas Versatz nach hinten von der Oberfläche weg eingebauten Metallrahmen, so dass die Alublende noch davor paßt. Aufsteller dran und Du hast, was Du brauchst.


    Das kann man sogar auch soweit verfeinern, dass man 2 Scheiben hintereinander einbaut. Die sind dann allerdings nicht per se bei Kälte beschlagssicher, weil sie ja nicht vakuumverschweißt sind wie die original Thermopanescheiben. Aber in den dickeren Rahmen könnte man ja ein Röhrchen ein laufen lassen, in das man Heizungsluft leitet..... :wink: Entlüftung nicht vergessen....... und Kondenswasserableitung....

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Anderen Mitgliedern Nachrichten schicken oder direkt mit ihnen chatten
- Eigene Beiträge und Themen erstellen