Schalter "Lüfter" unter Truma-Zeitschaltuhr?

  • In einem älteren Threat hab ich endlich eine Lösung gefunden für was der Schalter "Lüfter" da ist. Zwei Leute schrieben zum Abschalten des Lüfters des Kühlschrankes.


    Frage: wenn dem so ist, kann das ständige Ausschalten des Lüfters zur Überhitzung/Defekt des Kühlschrankes führen?


    Wer weiss was??


    Danke


    Arum_de

  • Moin
    Der Kühlschrank geht dadurch nicht kaputt.
    Im schlechtesten Fall verweigert er seinen Dienst und kühlt nicht mehr.
    Der Ventilator ist sozusagen ein Tuningteil :wink:

  • der schalter dient eben zum abschalten des lüfters ... falls er nachts anspringt und dich beim schlafen stört: so wurde es mir seinerzeit bei der abholung meines malibus im werk bei ravensburg erklärt.


    aber: mein lüfter ist noch nie (!) - auch bei höchsten temperaturen nicht - angesprungen. manchmal wird die schublade über dem kühlschrank so heiß, dass wir uns schon am besteck die finger verbrannt haben ...
    ein funktionstest des lüfters mit einem fön zeigt aber immer wieder, dass er läuft. wahrscheinlich ist das thermostat des lüfters am kühlschrank hinten zu unempfindlich. leider ist das ding so verbaut, dass man ihn nicht so einfach auswechseln kann.


    irgendwann baue ich mir wohl einen 2ten lüfter ein ...
    oder hat jemand andere tipps? würd' mich freun ...

  • achja ... über die kühlleistung des kühlschranks konnten wir uns aber noch nie beschweren. auch nicht im hitzesommer vor 2 jahren ...

  • Diese Lüfter die der Campingteiledealer für teueres Geld verkauft sind einfach nur Mist.
    Ich habe zwei große Papstlüfter 12 V aus dem Computerbereich verbaut, ohne Thermostat, nur mit einem 2-phasigem Schalter. Endweder 1 Lüfter
    oder beide oder aus. Das Thermosthat bin ich selber, ist es mir im Schatten zu warm wird eingeschaltet, ist das Bier zu warm kommt der zweite Lüfter noch dazu.

  • Zitat von christianus

    Das Thermosthat bin ich selber, ist es mir im Schatten zu warm wird eingeschaltet, ist das Bier zu warm kommt der zweite Lüfter noch dazu.


    :D:D ... so hab ich mir das auch vorgestellt.

  • Kann dem nur zustimmen! Hab mir letztes Jahr im Urlaub am Gardasee aufgrund des zu warmen Kühlschranks in unserem Wilk-Wohnwagen in einem PC-Geschäft zwei Gehäuselüfter (ø10 cm, 12V) für 3,- EUR/St gekauft. Durch die vorhandenen Kabel mit je einem Stecker und einer parallelen Buchse dazu konnte ich die beiden Lüfter problemlos zusammenschalten und mit der 12V-Versorgung verbinden. Auf einen Schalter hab ich verzichtet, ich trenne einfach die eine Steckverbindung.


    @christianus
    Wie hast Du die Lüfter eingebaut? Pusten sie senkrecht an der Rückseite des Kühlschrankes hoch?
    Hab meine beiden Lüfter mit Kabelbindern von innen auf das obere Lüftungsgitter in der Ausßenwand gesetzt, die warme Luft wird rausgepustet.


    MfG Arne

  • Moin
    Am effektivsten arbeiten die Lüfter und damit auch der Kühlschrank wenn man die direkt unter dem oberen Wärmetauscher am Kühlschrank hinten, montiert (Das Rohr mit den Blechen) Ich habe den Zwischenraum Kühlschrank > Lüftungsgitter oben noch mit einem isoliertem Blech abgedichtet, so wird die Abluft automatisch abgeführt.
    Den Schalter habe ich in die Kühlschrankblende montiert

  • Danke für die Info!
    Werde mal schauen ob ich das bei mir umbauen kann. Frage ist nur, wie man die Lüfter mit der schmalen Seite am besten am Kühlschrank festbekommt? Vielleicht mit Sikaflex kleben?


    MfG Arne

  • Hallo Arne
    Ich hab mir eine Konsole aus Messingdraht (mit der Zange gebogen) gebaut.
    Es geht auch ein Kleiderbügel und einfach mit Blechschrauben angeschraubt.
    Die Lüfter haben doch 4 Löcher für Schrauben

  • Hallo christianus,


    danke für die nützlichen Tips. Werde mal sehen, wie ich das umsetze.


    MfG Arne

Jetzt mitmachen!

Mit einem Benutzerkonto kannst du das womobox Forum noch besser nutzen.
Als registriertes Mitglied kannst du:
- Themen abonnieren und auf dem Laufenden bleiben
- Dich mit anderen Mitgliedern direkt austauschen
- Eigene Beiträge und Themen erstellen