Beiträge von Bodo

    Hm, ob ich wohl in diesem Thread richtig bin?


    Hi Leute,


    gibt es im Raum Düsseldorf/Ratingen/Essen/Krefeld/Mülheim/Duisburg einen empfehlenswerten Schrottplatz o.ä. für LKW- oder Wohnmobilteile?


    Vielen Dank für Eure Hilfe,
    Bodo

    Ich werde den Boden meines WoMo's auch mit Kork auslegen.


    Ich habe Kork in meiner Wohnung vor 3 oder 4 Jahre verlegt und bin davon restlos begeistert. Es besitzt eine wesentlich wärmere Oberfläche wie Laminat und die Oberfläche ist leicht elastisch. Das bedeutet, wenn mal etwas runter fällt (z.B. Glas) ist es meistens noch ganz.


    Zudem sind die Vorteile der zusätzlichen Isolationswirkung nicht zu verachten.


    Übrigens, Korkplatten für den Boden gibt es in den verschiedensten Oberflächenstrukturen und Farben. Es hat also nichts mit den Korktapeten zu tun, die vor ewigen Zeiten mal in Mode waren.

    Hi Nordlicht,


    wenn Du keine Kleinserie bauen willst, sondern Invidualausbauten anbieten möchtest, hätte ich vielleicht ein - sagen wir mal - ausgefallenes Fahrzeug für Dich- einen Ural 4320 mit Radarkoffer.


    Bei den Urals 4320 handelt es sich um Militärfahrzeuge, die zumeist von der NVA nach dem Mauerfall abverkauft wurden. Es paßt absolut nicht in die Kategorie Neufahrzeug, aber auf Messen o.ä. wird es mit Sicherheit jede Menge potentieller Kunden anziehen. Erstens sticht es bei Weitem aus dem sonst angebotenen Fahrzeugen hervor und alleine die Präsenz eines solchen Fahrzeugs ist äußerst beeindruckend.


    Ich selbst will ca. im April mit dem Ausbau anfangen und befinde mich gerade ganz am Anfang der Planungsphase.


    Warum ich einen solchen "Exoten" als WoMo umbauen will?
    Ich (wir) möchte(n) nächstes Jahr eine Langzeitreise durch Rußland bis zum Baikalsee unternehmen. Daher stellen wir halt besondere Bedingungen an das Fahrzeug, die mit einem "normalen" WoMo nicht zu erreichen sind.


    Also falls Interesse besteht melde Dich einfach bei mir. Meine Kontaktdaten findest Du u.a. auf meiner Webseite: http://www.nee-ne.de/


    Viele Grüße,
    Bodo

    Ein freundliches Hallo an Alle,


    erstmal möchte ich mich kurz vorstellen:
    Mein Name ist Bodo. Ich bin 35 Jahre alt, verheiratet und habe eine Tochter. Wir als Familie stecken in der Vorbereitungphase zu einer Langzeit-Individualreise durch Russland bis zum Baikalsee. Weitere Informationen findet Ihr auf unserer Internetseite.


    Damit sind wir auch schon bei dem Thema. Aufgrund unseres Vorhabens habe ich eine Internetseite erstellt. Diese Seite soll uns behilfreich sein Kontakte zu knüpfen und - besonders während der Reise - zu pflegen. Zunächst erhoffen wir jedoch durch unsere Seite zahlreiche Unterstützung zu erhalten. Bei der Vorbereitungsphase ergeben sich immer wieder neue Fragen. Für diese Fragen haben wir extra ein Forum eingerichtet, in das wir nach und nach unsere Fragen schreiben. Die Themenbereiche unserer Fragen sind äußerst vielfältig. Sie beinhalten z.B. Fragen über Visumangelegenheiten, geeignete Mittel die Sprache zu lernen, geeignetes Fahrzeug, Wohnmobilumbau, Impfungen und und und.


    Wir möchten Euch bitten, dass Ihr mal unsere Internetseite besucht. Vielleicht ist ja die ein oder andere Frage dabei, die Ihr beantworten könnt. Außerdem sind wir natürlich für jeden Tipp, Anregung, Kritik oder sonstige Anmerkungen dankbar.


    Unsere Internetseite findet Ihr hier:
    http://www.nee-ne.de/


    Das Forum könnt Ihr auch direkt erreichen:
    http://forum.nee-ne.de/



    Vielen Dank für Eure Mithilfe und Unterstützung,
    Jenny und Bodo


    P.S.: Ich hoffe, dass dies die richtige Kategorie ist. Ansonsten verschiebt bitte diesen Eintrag.